Hellenthal: Familiennachwuchs bei den Luchsen

Letzte Aktualisierung:
5606164.jpg
Auf den Luchskater „Caruso“ im Wildfreigehege Hellenthal ist Verlass.

Eifel. Auch wenn das Wetter noch so unzuverlässig ist – auf den Luchskater „Caruso“ im Wildfreigehege Hellenthal ist Verlass. Auch in diesem Frühjahr wurde er seiner Aufgabe als Familienoberhaupt gerecht. Niedliche Luchsbabys erblickten in der großen Freianlage das Licht der Welt.

 Noch etwas tollpatschig, aber schon recht kratzbürstig behaupten sie sich in ihrem Revier. Mama „Diana“ ist mächtig stolz auf ihre Kinder, umsorgt sie rührend und präsentiert sie auch bereits den erfreuten Besuchern des Wildfreigeheges, die sich am Spiel der Kleinen nicht sattsehen können.

Mehr Infos im Internet unter: www.greifvogelstation-hellenthal.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert