Heimatverein Kalterherberg: Neuer Kalender mit sehenswerten Bildern

Von: fm
Letzte Aktualisierung:
Das Kreuz im Venn auf der Rich
Das Kreuz im Venn auf der Richelsley: Dieses Motiv darf im Kalender des Heimatvereins Kalterherberg nicht fehlen.

Kalterherberg. Im vergangenen Jahr gab der Heimatverein Kalterherberg zum ersten Mal einen Kalender mit Bildern aus dem Ort und der näheren Umgebung heraus. Innerhalb weniger Wochen waren alle Exemplare der Erstauflage vergriffen. Damit war für den Heimatverein klar, es sollte nicht bei dieser einmaligen Auflage bleiben.

Für 2013 wird ein weiterer Kalender herausgegeben. Dabei hält der Verein an dem bewährten Muster der Erstauflage fest. Für jeden Monat gibt es zum Kalendarium ein Bild. Die Rückseite des Kalenders enthält eine Übersicht aller Motive.

Die Bilder des neuen Kalenders zeigen historische Häuser, Sehenswürdigkeiten und Landschaften. Weil die Grundschule im letzten Jahr ihre Eigenständigkeit aufgeben musste, wird in der aktuellen Ausgabe neben der Grundschule auch ein ehemaliges Schulgebäude vorgestellt.

Dazu kommen noch historische Häuser, die Kirche, die Antoniuskapelle und Landschaftsszenen am Rande der Ortslage. Die Bildauswahl ist so gestaltet, dass möglichst viele Objekte und Plätze aus Kalterherberg und Umgebung in verschiedenen Jahreszeiten ihren abgebildet sind. Der neue Kalender eignet sich gut zum Verschenken an Verwandte, die schon seit Jahren weit weg von Kalterherberg wohnen.

Das digitale Bildarchiv des Vereins ist inzwischen in großen Teilen aufgearbeitet. Bisher scheiterte dieses Vorhaben an der notwendigen Technik und Software. Dazu sind jetzt alle Voraussetzungen gegeben. Es wird in Zukunft auch möglich sein, historische Bilder aus den beiden zurückliegenden Jahrhunderten in spätere Auflagen aufzunehmen. Bei früheren Ausstellungen und Veranstaltungen im Versammlungsraum mit historischen Aufnahmen war das Interesse daran immer sehr groß.

Der Verkauf des Kalenders für das Jahr 2013 beginnt am Dienstag, 16. Oktober. Er ist bei den Vorstandsmitgliedern des Heimatvereins erhältlich und wird von Haus zu Haus zum Verkauf angeboten. Daneben ist der Kalender im Lebensmittelgeschäft von Hildegard Lambertz an der Kirche (Monschauer Straße 1) zu haben. Der Preis beträgt unverändert sieben Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert