Harte Bandagen, schäbige Intrigen: Hedwig kommt mächtig

Letzte Aktualisierung:
hammerschmidt_bu
Wo die Zwei aus der Eifel auftreten, bleibt kein Auge trocken: Jupp Hammerschmidt (l.) als roter Bürgermeister und Hubert vom Venn als Pastor treten wieder gegeneinander an.

Roetgen. Es hat schon Tradition: Am Mittwoch, 23. Dezember, einen Tag vor Heiligabend, beenden die beiden Eifeler Kabarettisten Hubert vom Venn und Jupp Hammerschmidt im Roetgener „Theater am Venn” ihre Herbst-/Winter-Tournee - bisher immer ausverkauft.

Diesmal werden die beiden, die in diesem Monat ihren 1000. Auftritt feiern konnten, ab 20 Uhr ihr aktuelles Programm „Hedwig kommt mächtig” zeigen.

Jupp Hammerschmidt wird in wenigen Wochen als roter Bürgermeister wiedergewählt - da gibt es für ihn absolut keinen Zweifel, schließlich ist er der einzige Kandidat. Denkt er !

Da hat er aber die Rechnung ohne seinen alten Widersacher gemacht - Pastor Hubert vom Venn. Der eröffnet ihm, dass es nicht nur einen schwarzen Gegenkandidaten gibt, schlimmer: Der Gegenkandidat ist - eine Frau! Datt Hedwig!

Hochwürden hat es sich zur persönlichen Aufgabe gemacht, Hedwig rhetorisch zu schulen. Als ausgebuffter Prediger hat er da allerhand Tricks auf Lager. Der Wahlkampf-Slogan steht schon: „Hedwig kommt mächtig!”

Im Dorf bricht eine erbitterte Fehde aus - mit harten Bandagen und schäbigen Intrigen. Die Dinge eskalieren vollends, als Hedwig plötzlich spurlos vom Erdboden verschwunden ist.

Wurde sie entführt? Ermordet? Hat „die rote Socke” ihre Finger im Spiel?

Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort in Monschau: Kulturamt des Rathauses und bei der Monschau-Touristik, in Roetgen sind die Karten im Lesezeichen und in der Roetgen-Therme und in Simmerath in der Buchhandlung Holtmann erhältlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert