Simmerath - Hansa-Jugend ist ein unternehmungslustiges Clübchen

Hansa-Jugend ist ein unternehmungslustiges Clübchen

Von: ame
Letzte Aktualisierung:
12070268.jpg
Die Hansa-Jugendlichen wählten Benno Schedler (6. von links) einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden der Abteilung; Hansa-Vorsitzender Ingo Braun (links) wohnte dem Vereinsjugendtag im Probenraum der Hansa-Blasmusik bei.

Simmerath. Der bisherige Beisitzer Benno Schedler wurde einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden der Jugendabteilung der Hansa Simmerath gewählt. Sechs Monate blieb die wichtige Position im Jugendvorstand der Hansa vakant, da Anke Braun ihren Rücktritt erklärt hatte.

Jacqueline David übernimmt als neue Beisitzerin Vorstandsarbeit bei der Hansa-Jugend. Daniel Abel (2. Vorsitzender), Pia Falter (Schriftführerin), Rebecca Abel (Kassenwartin) sowie Rebecca Titz, Hanka Kristahn, Dominik Abel und Julian Jansen (Beisitzer) komplettieren den Jugendvorstand der Hansa.

Nur wenige Jugendliche

Der 2. Vorsitzende Daniel Abel konnte neben nur wenigen jugendlichen Mitgliedern auch den Hansa-Vorsitzenden Ingo Braun zum Vereinsjugendtag im Probenraum der Hansa-Blasmusik begrüßen. Kassenwartin Rebecca Abel vermeldete Einnahmen und Ausgaben, die sich im Berichtszeitraum in etwa die Waage gehalten hätten. Hannah Zumbrägel und Carolin Gerards hatten bei der Prüfung der Finanzen keinerlei Beanstandungen feststellen können.

Rebecca Abel gab einen kurzen Überblick über die Planungen zum diesjährigen Haushalt, wobei sich das Zahlenmaterial in etwa an dem letztjährigen Haushalt orientieren wird. Die Sommertour der Abteilung führte mit elf Jugendlichen nach Duisburg. Als Betreuer der Fahrt hatten sich Luzia Kessel und Gerd Call zur Verfügung gestellt. Die Gruppe erkundete nicht nur die Stadt im Ruhrgebiet, sondern sie war auch im Freibad und im Binnenhafen unterwegs. Sportlicher Höhepunkt des dreitägigen Ausflugs war der Kanuschnupperkurs im Sportpark Duisburg.

Eine von Rebecca Abel organisierte Tour führte zum Bleibtreusee in die Nähe von Brühl zum Wasserskifahren. 16 Hansa-Jugendliche, die von Anja Schalloer und Manfred Abel begleitet wurden, lernten Schritt für Schritt das Gleiten über den See.

Die Hansa-Jugend organisierte zum dritten Mal in Folge die Ferienspiele im Simmbad. Das in Koorperation mit der Gemeinde Simmerath geplante Angebot für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren wurde von 80 kleinen Wasserratten angenommen. Dabei wurden die Urkunden und Sachpreise von der Simmerather und Lammersdorfer Geschäftswelt gesponsert. Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns stattete den Ferienspielen in der letzten Ferienwoche einen Besuch ab mit dem ausdrücklichen Wunsch, dass die Spiele auch in diesem Jahr wieder durchgeführt würden.

Als Winteraktivität führte eine von Hanka Kristahn organisierte Fahrt mit 28 Jugendlichen der Hansa zur Schlittschuhhalle nach Aachen. Nach einem anschließenden gemeinsamen Mittagessen der Jugendlichen, die von Gerd Call betreut wurden, führte die Fahrt wieder in heimische Gefilde.

Mit einer Fußgruppe hatte sich die Hansa-Jugend zum dritten Mal an dem Simmerather Tulpensonntagszug beteiligt. Verantwortlich für die Organisation war Benno Schedler, der elf karnevalistische Jugendliche zur Teilnahme motivieren konnte.

Geocaching und Ferienspiele

Bei der noch nicht terminierten Sommeraktivität unternimmt die Hansa-Jugend ein Geocaching, eine sogenannte GPS-Schnitzeljagd, mit abschließendem Grillen. Die diesjährigen Ferienspiele im Simmbad finden jeweils mittwochs in der zweiten bis sechsten Ferienwoche statt. An den vom Aachener Schwimmbezirk durchgeführten Aktivitäten in Übach-Palenberg vom 24. bis 31. Juli können auch Jugendliche der Hansa im Alter von 12 bis 16 Jahren teilnehmen. Die Sommertour der Jugendabteilung der Hansa führt in der Zeit vom 5. bis 7. August nach Düsseldorf.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert