Hansa-Blasmusik bereitet sich auf Herbstkonzert vor

Letzte Aktualisierung:
11237672.jpg
Bekannte Melodien aus Film und Fernsehen stehen diesmal im Mittelpunkt des Herbstkonzertes.

Eifel. Proben, proben, proben, lautet derzeit die Devise bei der Hansa-Blasmusik Simmerath, denn die Vorbereitungen für das Herbstkonzert 2015, zu dem das Simmerather Orchester am 21. November ab 19 Uhr in die Simmerather Pfarrkirche einlädt, laufen auf Hochtouren. So zog es die Simmerather Blasmusikanten nun ein ganzes Wochenende lang ins Gemäuer der Burg Blankenheim.

Die dortige Jugendherberge bot auch in diesem Jahr wieder den idealen Rahmen für das Probenwochenende der Hansa-Blasmusik. Bekannte Melodien aus Film und Fernsehen stehen diesmal im Mittelpunkt des Herbstkonzertes. Von zahlreichen bekannten Fernseh-Krimi-Themen über Filmklassiker wie „Zurück in die Zukunft“, „Der Herr der Ringe“ oder „Titanic“ bis hin zum musikalischen Gedenken an Loriot reicht dabei die musikalische Palette. Anke Bauer, seit knapp zwei Jahren Dirigentin der Hansa-Blasmusik, zeigte sich mit den Ergebnissen des Probenwochenendes sehr zufrieden.

Bei den Registerproben und Proben des Gesamtorchesters hatte man intensiv an den vielfältigen zum Teil recht anspruchsvollen Stücken arbeiten können und dabei wohl so manche Problemstelle beseitigt. Natürlich war auch der gesellige Teil nicht zu kurz gekommen, denn auch diesmal hatte man bei den beliebten Spiel- und Quizabenden eine Menge Spaß. Auch für Berthold Wilden, Vorsitzender der Hansa-Blasmusik, war das Probenwochenende ein voller Erfolg. Er freut sich nun auf die Präsentation der ausgewählten Stücke und ganz besonders auf die tolle Akustik in der Simmerather Pfarrkirche.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert