Nordeifel - Hallenfußball: Mehr als 35 Mannschaften messen sich auf der Haag

Hallenfußball: Mehr als 35 Mannschaften messen sich auf der Haag

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Das traditionelle Hallenfußballturnier für Juniorenmannschaften der Spielgemeinschaft (SG) Höfen-Rohren- Kalterherberg findet am Samstag, 17. Januar, und am Sonntag, 18. Januar, in der Sporthalle der Hauptschule Monschau auf der Haag statt.

Am Turnier werden über 35 Mannschaften aus den Fußballkreisen Aachen, Düren und Euskirchen sowie aus dem benachbarten Belgien teilnehmen und insgesamt circa 80 Spiele bestreiten. Die Veranstaltung startet am 17. Januar um 9.30 Uhr mit dem Turnier der D-1- Juniorenmannschaften (Jahrgang 2002). Hieran schließt sich um 11.45 Uhr das Turnier der E- Junioren (Jahrgang 2004/05) an. Im Anschluss gegen 15 Uhr bestreiten die C- Junioren (Jahrgang 2000/2001) ihr Turnier an diesem Fußballwochenende.

Das Turnier wird um 17.30 bis ca. 21 Uhr mit den Spielen der B-Junioren (Jahrgang 1998/99) fortgesetzt. Mit den Spielen der B-Junioren endet der erste Turniertag. Am Sonntag, 18. Januar, beginnt das sportliche Kräftemessen um 10 Uhr mit dem Turnier für die D-2-Junioren (Jahrgang 2003). Die Veranstaltung findet ihre Fortsetzung ab 13 Uhr mit den Spielen der Bambini-Mannschaften, das heißt mit den jüngsten teilnehmenden Spielerinnen und Spielern. Zum Abschluss der gesamten Turnierveranstaltung bestreiten ab 15.30 Uhr die F-Junioren (Jahrgang 2006/07) ihre Spiele.

An beiden Turniertagen ist durch den Veranstalter für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Jugendabteilungen der SG Höfen-Rohren-Kalterherberg freuen sich über zahlreiche Besucher, die an beiden Turniertagen die jungen Fußballerinnen und Fußballer während ihrer sportlich fairen Wettkämpfe mit ihrem Beifall und ihren Anfeuerungsrufen unterstützen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert