Halle am Berufskolleg ist wieder geöffnet

Von: hes
Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Die Sporthalle am Berufskolleg in Simmerath kann wieder uneingeschränkt durch die Schulen und für den Vereinssport genutzt werden.

Dies teilte am Montag die Städteregion Aachen mit.

Der SV Nordeifel hatte am vergangenen Wochenende zwei geplante Turniere in Abstimmung mit der Städteregion absagen müssen, da man kein Sicherheitsrisiko infolge der Schneelast eingehen wollte. Dabei erfolgte die Absage allerdings vorsorglich, da am Freitag die Niederschlagsmengen noch nicht absehbar waren.

„Wir haben heute Morgen nachgemessen, und derzeit befinden sich 45 Zentimeter Schnee auf dem Dach“, sagte Städteregionssprecher Detlef Funken unserer Zeitung auf Anfrage. Bei 50 Zentimetern müsse die Halle gesperrt werden, „aber danach sieht es bei den jetzigen Wetterprognosen nicht aus“, so Funken. Man behalte sich aber vor, bei einer Änderung der Wetterlage, beispielsweise auch bei Eisregen oder Tauwetter, die Sachlage neu zu prüfen und gegebenenfalls anders zu entscheiden.

Noch nicht abschließend geklärt ist, ob der SV Nordeifel zumindest das für vergangenen Sonntag geplante Kreisturnier für C- und D-Junioren bereits am kommenden Sonntag nachholen kann. „Wir wissen derzeit noch nicht, ob alle teilnehmenden Mannschaften auch am 22. Januar verfügbar sind“, teilte der Verein am Montag mit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert