Gut gefülltes Buchpaket an Stadtbücherei gespendet

Letzte Aktualisierung:
13312134.jpg
Buchpaket geliefert: Ina Albersmeier (M.) überreichte Lesestoff im Beisein des Fördervereinsvorsitzenden Micha Kreitz an Trixi Reichardt, Leiterin der Stadtbücherei Monschau.

Monschau. Zum vierten Mal hat Ina Albersmeier in der Stadtbücherei Monschau im Beisein des Fördervereinsvorsitzenden Micha Kreitz ein größeres Buchpaket an Trixi Reichardt, die Leiterin der Stadtbücherei, überreicht.

Der Energie- und Wasserversorger Enwor hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, in allen neun Kommunen der Städteregion kulturelle und sportliche Belange im Kinder- und Jugendbereich zu fördern. Seit 2004 läuft die Förderung und seit 2010 profitiert die Stadtbücherei ebenfalls davon. Zahlreiche Kinder- und Jugendbücher zu verschiedenen Themen konnten mit Hilfe von Enwor zusätzlich zum normalen Etat der Stadt angeschafft werden.

So wurden in diesem Jahr 23 Bücher im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ angeschafft. Bildwörterbücher und andere Bücher zum Deutsch lernen für mehrere Altersgruppen sind dabei.

Bei dem Termin vor Ort betonte Albersmeier gegenüber Kreitz und Reichardt, dass Enwor auch weiterhin so gute Projekte unterstützen werde und sagte schon die Möglichkeit einer weiteren Förderung für 2017 zu. In der Stadtbücherei werden schon Überlegungen angestellt, was man als nächstes anschaffen könnte. Die Ideen dafür gehen nicht aus.

Ab sofort können die neuangeschafften Bücher zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei ausgeliehen werden: montags, 14 bis 19 Uhr; dienstags, 11 bis 13 und 14 bis 19 Uhr; donnerstags, 14 bis 19 Uhr und freitags, 10.30 bis 13.30 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert