Grundschulen in der Nordeifel: Vor der Einschulung steht die Anmeldung

Letzte Aktualisierung:
Bildnummer: 55922247  Datum: 0
Einschulung eines sechs jährigen Mädchens mit Tornister und Schultüte. Foto: imago/Felix Jason

Nordeifel. Nach dem Schulgesetz NRW sind alle Kinder, die bis zum 30. September 2013 das sechste Lebensjahr vollendet haben, für das Schuljahr 2013/2014 schulpflichtig.

Roetgen

Die Anmeldung für die Roetgener Kinder ist im Grundschulgebäude Roetgen, Hauptstraße 61, Sekretariat, Raum A1 (im Anbau, erreichbar über den Schulhof) vorzunehmen. Damit das Anmeldeverfahren besser abgewickelt werden kann und lange Wartezeiten vermieden werden, wurde ein auf die Kindergärten bezogener Anmeldetermin wie folgt festgesetzt: Dienstag, 25. September, 10 Uhr bis 13.30 Uhr Kindergarten „Löwenzahn” und Waldorfkindergarten „Zwergenhaus”; Mittwoch, 26. September, 8.30 Uhr bis 10 Uhr AWO Kindertagesstätte „Lummerland”; 12.15 Uhr bis 13.45 Uhr Kindergarten „Regenbogen” Rott; Donnerstag, 27. September, 8.30 Uhr bis 10.45 Uhr Familienzentrum „Wackelzahn”, 11.15 Uhr bis 13.30 Uhr kath. Kindergarten St. Hubertus.

Die Schulleiterin weist darauf hin, dass die zukünftigen Schulkinder bei der Anmeldung vorgestellt werden müssen. Die Vorlage des Familienbuches oder einer Geburtsurkunde ist erforderlich.

Kinder die nach dem 30. September 2013 das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der/des Erziehungsberechtigten zu Beginn des Schuljahres in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderlichen körperlichen und geistigen Voraussetzungen besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind. Die Entscheidung trifft die Schulleiterin.

Simmerath

Nach dem o.g. Schulgesetz sind zum 1. August 2008 die bisherigen Schulbezirke für die nachfolgenden Grundschulen aufgehoben worden. Jedes Kind hat einen Anspruch auf Aufnahme in die seiner Wohnung nächstgelegene Grundschule. Eine Anmeldung ist auch an einer Grundschule, die nicht nächstgelegene Schule ist, grundsätzlich möglich.

Gemäß der Schülerfahrkostenverordnung des Landes NRW werden Schülerfahrkosten jedoch nur bis zur Höhe des Betrages übernommen, der durch den Besuch der jeweils nächstgelegenen Schule anfallen würde.

Zu folgenden Terminen können Kinder in den Grundschulen der Gemeinde Simmerath angemeldet werden: GGS Kesternich am Montag, 1. Oktober, von 8 Uhr bis ca. 13 Uhr, für die Ortschaften bzw. Ortsteile Kesternich, Einruhr, Erkensruhr, Hirschrott, Pleushütte, Hof Rösberg sowie die Siedlungen an der Rurberger Straße (Hof Berensheck, Lindenhof, Petershof, Schafshof Berenssief).

Anmeldung für die GGS Lammersdorf ist am Dienstag, 23. Oktober, von 8 Uhr bis 10 Uhr, und Mittwoch, 24. Oktober, 8 bis 11.30 Uhr, und am Donnerstag, 25. Oktober, von 8 Uhr bis 12.30 Uhr, für die Ortschaften bzw. Ortsteile Lammersdorf, Rollesbroich und Paustenbach.

Die Anmeldung für die kath. Grundschule Simmerath findet am Dienstag, 23. Oktober, und Mittwoch, 24. Oktober, für die Ortschaften bzw. Ortsteile Simmerath, Bickerath, Witzerath, Am Gericht, Schöne Aussicht, Haus Waldheim und Siedlungen Kesternich an der Einruhrer Straße (Ahornhof, Buchenhof, Birkenhof), Eicherscheid, Huppenbroich, Hammer und Dedenborn statt.

Anmeldungen für die GGS Steckenborn sind am Dienstag, 25. September, und am Freitag, 28. September, von 8 Uhr bis ca. 13 Uhr, für die Ortschaften beziehungsweise Ortsteile Strauch, Woffelsbach, Steckenborn, Rurberg und Gerstenhof möglich.

Monschau

Für die Heckenlandschule Höfen, Hauptstraße 58, ist der Anmeldetermin für Kinder aus dem Wohnort Höfen am Freitag, 28. September, zwischen 9 und 12 Uhr, für Kinder aus dem Wohnort Monschau am Montag, 1. Oktober, zwischen 9 und 10.45 Uhr und für den Wohnort Rohren ebenfalls am Montag, 1. Oktober von 11.15 bis 12.45 Uhr.

Für die Anmeldung von Kindern aus anderen Wohnorten muss telefonisch ein Termin vereinbart werden.

Anmeldungen für die Gemeinschaftsgrundschule Imgenbroich-Konzen sind für alle Wohnorte gleich und können am Donnerstag, 27. September, zwischen 8 und 12 Uhr am Standort Imgenbroich, Schulstraße 12, sowie am Dienstag, 2. Oktober, und Donnerstag, 4. Oktober, jeweils zwischen 8 und 11.40 Uhr am Standort Konzen, Konrad-Adenauer-Straße 2, vorgenommen werden.

Es wird darum gebeten, zum Anmeldetermin das Kind und das Familienstammbuch mitzubringen. Eine Aufnahme in die Schule ist immer dann möglich, wenn erwartet werden kann, dass das Kind erfolgreich in der Schule mitarbeiten wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert