Grüne Mitte Huppenbroichs: Arbeiten schreiten voran

Von: M. S.
Letzte Aktualisierung:
dorf_bu1
Unser Dorf soll schöner werden! Jens Wunderlich, Friedhelm Hoss und die Landschaftsgärtner Stefan Thome und Thomas Naas (von links) gehen im Projekt „Neue Dorfmitte Huppenbroich” auf die Zielgerade. Foto: Manfred Schmitz

Huppenbroich. Ein Nordeifeldorf wird (noch) schöner. Vor fast genau einem Jahr begann die gründliche Sanierung und Neugestaltung des Huppenbroicher Ortskerns, nun gehen die Arbeiten mit Hochdruck ihrer Vollendung entgegen.

Der überaus lange Winter 2008/09 verzögerte das Projekt spürbar, doch nun, zeigte sich Jens Wunderlich, Huppenbroichs Ratsherr in der Simmerather Gemeindevertretung, zuversichtlich, „dass die Maßnahme bis zum Jahresende ihren Abschluss finden wird. Wir wollen im Advent gebührend Einweihung feiern.”

Eine solide Armierung zum Aufstellen eines mächtigen Weihnachtsbaumes - der im Sommer dem Kirmesbaum weichen soll - ist bereits auf dem Platz am Weiher montiert. Huppenbroichs „neue grüne Mitte” wertet, empfinden Wunderlich und Friedhelm Hoss, der die Aktion ebenfalls konstruktiv begleitet, „unser Dorf für die Zukunft enorm auf”.

Da der Weiher zu verlanden drohte, wurde er von Schlamm und undurchdringlichem Schilfdickicht befreit, die nun wieder sichtbare Wasserfläche misst an ihrer tiefsten Stelle jetzt 1,40 Meter. Fische und Frösche wurden vorübergehend schonend umquartiert und können demnächst ihr nasses Element wieder in Besitz nehmen.

Frisch gepflanzte Sträucher, Bäume und Hecken säumen das Gelände, Ruhebänke werden installiert und bilden in Kombination mit einem Naturstein-Rondell eine harmonische Einheit, die zum Verweilen lädt. Das Erdreich erhielt bereits Grassamen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert