Größtes Projekt ist die Umstellung der Flötengruppe

Von: fm
Letzte Aktualisierung:
6645181.jpg
Mit jungen Akteuren aus dem Kreis der Aktiven geht Jürgen Paulus in seine letzte Amtszeit als Vorsitzender. In dieser Zeit möchte er noch die Schulung für die neuen Instrumente zu Ende bringen. Foto Franz Mertens Foto: Franz Mertens

Kalterherberg. Die Umstellung der Flötengruppe sollte das große Projekt des Trommler- und Pfeiferkorps Kalterherberg sein. Das hatte der Vorsitzende Hans-Jürgen Paulus bei der vorletzten Generalversammlung angekündigt. Durch die Umstellung sollte der Spielmannszug in der Öffentlichkeit wieder mehr präsent werden.

Diesen Worten folgten sehr rasch Taten. Dank der Hilfe großzügiger Sponsoren und dem erheblichen Einsatz eigener Finanzen gelang die Umstellung recht bald. Während der Großkirmes stellte sich das Trommler- und Pfeiferkorps erstmals mit den neuen Instrumenten im Ort in der Öffentlichkeit vor.

Ein erstes Fazit über das Gelingen dieses ambitionierten Projektes zog Jürgen Paulus jetzt auf der jüngsten Generalversammlung. Es sei ein Sprung ins kalte Wasser gewesen. Die anspruchsvolle Schulung auf die neuen Piccolo- und Konzertflöten und die Auftritte des Korps seien nebeneinander erfolgt. Die Festzüge in diesem Jahr bestritt das Korps schon mit neuen Instrumenten. Mit der neuen Formation gehe das Korps nachhaltig gestärkt in die Zukunft. Er bat alle Mitglieder, die Umstellung weiter positiv zu begleiten. Der erhebliche Schulungsaufwand ist längst noch nicht abgeschlossen.

Im Geschäftsbericht ging Michael Lambertz alle wichtigen Stationen des letzten Jahres durch. Er berichtete ausführlich über die Weihnachtsfeier, die Teilnahme am Rosenmontagszug, den Familienabend, die Anschaffung der neuen Flöten und die Teilnahme an den Dorffesten und mehreren auswärtigen Veranstaltungen. Obschon das Korps im letzten Jahr einige Inaktive bzw. Ehrenmitglieder durch Tod verlor, blieb der Mitgliederbestand unverändert hoch. Insgesamt zählt das Korps heute 326 Mitglieder. Die wöchentlichen Proben mussten wegen der Instrumentenumstellung erheblich erweitert werden. Neben den üblichen Montagsproben fanden zusätzlich freitags und sonntags Proben statt.

Zur Kassenlage legte Nicole Rausch gesunde Zahlen vor. Trotz der hoher Anschaffungen besteht weiter ein tragfähiges Polster für die Zukunft. Mit ihrem Bericht zur Finanzlage kündigte sie auch ihren Rückzug aus der Vorstandsarbeit an. Familiäre und berufliche Gründen seien der ausschlaggebende Grund dafür. Sie versprach, ihrer Nachfolgerin beim Start hilfreich zur Seite zu stehen.

Nach der Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes übernahm Rainer Paulus kurz die Versammlungsleitung. Die Position des Vorsitzenden stand turnusmäßig zur Wahl an. Von allen Seiten kam der Vorschlag zur Wiederwahl von Hans-Jürgen Paulus. Die Mitglieder bestätigten ihn nahezu einstimmig im Amt.

Der wiedergewählte Vorsitzende kündigte an, dass dies seine letzte Amtszeit sei. Nach weiteren drei Jahren sei es an der Zeit, diesen Posten an einen Jüngeren zu vergeben. Als Kassenprüfer bleiben Sabine Berners, Peter Nordt und Günter Lambertz im Amt. Neue Kassiererin ist jetzt Nadine Hanf. Als Delegierte im Förderverein vertreten Franz-Josef Prümmer und Rainer Paulus die Interessen des Spielmannszuges. Als Beisitzer der Inaktiven gehört Jochen Leyendecker dem Vorstand an.

Zum Probenbesuch gab es diesmal Erfreuliches zu berichten. In der Vergangenheit fehlte es an dieser Stelle der Generalversammlung nie an eindringlichen Mahnungen und Hinweisen, die Proben wieder häufiger zu besuchen. Uli Kreuz berichtete diesmal von einem erfreulichen Aufwärtstrend.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert