Grenzlandtheater zeigt die „Drei von der Tankstelle”

Letzte Aktualisierung:
grenzlandtheaterbild
Mit der Musikrevue „Die Drei von der Tankstelle” gastiert das Grenzlandtheater Aachen am Samstag, 29. Januar, um 20 Uhr, in der Aula des St-Michael-Gymnasiums in Monschau.

Monschau. Die nächste Aufführung des Grenzlandtheaters Aachen „Die Drei von der Tankstelle” findet am Samstag, 29. Januar, um 20 Uhr, in der Aula des St-Michael-Gymnasiums, in Monschau, statt. Das Schauspiel „Die Drei von der Tankstelle” mit Musik von Franz Schulz und Paul Frank entstand im Jahr 1930 als UFA-Film und zählt zu den absoluten Klassikern des deutschen Kinos.

Die unsterblichen Melodien von Werner Richard Heymann, z. B. „Ein Freund, ein guter Freund” oder „Liebling, mein Herz lässt dich grüßen”, haben das Stück zum Kassenschlager und Heinz Rühmann zum Star gemacht.

Zum Stück: Die drei Freunde Willy, Kurt und Hans sind pleite, bankrott, kein Geld, kein Job, keine Zukunft. Ihre neue Geschäftsidee: Als Pächter einer heruntergekommenen Tankstelle soll das Comeback gelingen. Doch da kommt ihnen die hübsche Lilian in die Quere - alle drei verlieben sich in sie. Der Ärger ist vorprogrammiert und ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt.

Eintrittskarten zu dieser Veranstaltung sind ab sofort beim Kulturamt der Stadt Monschau, Zimmer 210, erhältlich (20 Euro bzw. 15 Euro für ermäßigte Karten).

„Wildente” einen Tag früher

Wie das Grenzlandtheater weiter mitteilt, wird der Aufführungstermin in Monschau für die Vorführung „Die Wildente” verschoben. Die Veranstaltung findet nicht am Sonntag, 17. April, sondern bereits am Samstag, 16. April, um 20 Uhr, in der Aula des St. Michael-Gymnasiums in Monschau statt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert