AZ App

Gleich drei Tanzmariechen freuen sich auf Lammersdorfs neue Tollität

Letzte Aktualisierung:
6918304.jpg
Zum ersten Mal dürfen sich die Lammersdorfer gleich über drei auftretende Tanzmariechen freuen.

Eifel. Nachdem in Rollesbroich und Simmerath bereits die Narrenherrscher gekürt wurden, steigen die Karnevalsfreunde Lammersdorf (KFL) diesbezüglich am Samstag, 18. Januar, in den Ring.

Punkt 19.55 Uhr geht es dort im Festzelt auf dem Dorfplatz mit der Prinzenproklamation los. Auf ihrer fast fünfstündigen Sitzung bieten die KFL ein unterhaltsames Programm mit Spitzenkräften aus dem rheinischen Karneval (Christian Pape, Oli der Köbes, Trompeterkorps Eefelkank) und heimischen Kräften (Ehrengarde, Dancefire) an.

Bei den auftretenden Tanzmariechen wird es in diesem Jahr eine Premiere geben. Erstmals werden in Lammersdorf zur Freude aller drei Mariechen über die Bühne wirbeln, da die Garde der Weißröcke mit Nadine Neubacher (Bildmitte, noch mit altem Kostüm) neben Anne Maassen und Lisa Becker gleichfalls ein Tanzmariechen engagiert hat.

Selbstverständlich ist auch noch der neue Prinz zu inthronisieren, um dessen Person es in Lammersdorf eigentlich kein großes Geheimnis gibt. Im Hinblick auf das Motto des Prinzen, sollte das Publikum sich für die Session schon einmal mit bayrischem Outfit anfreunden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert