Gitarre und Querflöte im Zusammenspiel

Letzte Aktualisierung:
14077972.jpg
Das Klassik-Duo Rebekka Krause-Paulus/Pascal Fricke ist am Sonntag, 5. März, im Hotel Kragemann in Simmerath zu Gast.

Simmerath. Die im vergangenen Sommer mit Erfolg gestartete kleine Konzertreihe im Hotel Kragemann in Simmerath findet auch in diesem Jahr eine Fortsetzung. Nächster Konzerttermin in der guten Stube Simmeraths ist am Sonntag, 5. März, um 18 Uhr. Zu Gast ist das Duo Rebekka Krause-Paulus/Pascal Fricke.

Das Duo spielt seit mittlerweile über 25 Jahren zusammen und ist in der klassischen Musik zu Hause. Das Repertoire umfasst Werke von Bach, Purcell, Piazzolla, Truhlar, Domeniconi, Tadic und anderen. Rebekka Krause-Paulus (Querflöte) und Pascal Fricke (Gitarre) leben in Aachen und sind beide professionell in der Musikszene unterwegs.

Rebekka Krause-Paulus wurde 1967 in Duisburg geboren. Von 1989 bis 1993 absolvierte sie ein Studium der Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Querflöte an der Musikhochschule Köln, Abteilung Aachen.

1993 folgte die staatliche Abschlussprüfung als Diplom- Instrumentalpädagogin. Ihre Konzerttätigkeit umfasst verschiedene Besetzungen. Seit 1993 ist sie als private Querflötenpädagogin tätig sowie an den Musikschulen in Monschau und Roetgen im Einsatz.

Pascal Fricke wurde 1965 in Zweibrücke geboren. Von 1989 bis 1992 absolvierte er ein Studium an der Musikhochschule Köln, Abteilung Aachen mit Hauptfach Klassische Gitarre bei Professor Tadashi Sasaki.

1992 folgte das Abschlussexamen als Diplom-Instrumentalpädagoge. In den Jahren 1992/94 legte er ein Studium mit Abschluss an der Musikhochschule Köln bei Professor Ansgar Krause nach.

Dem Besuch diverser Meisterkurse für Gitarre u. a. bei Roberto Aussel und Abel Carlevaro folgten zahlreiche Konzerte in unterschiedlichen Besetzungen und als Solist.

Seit 1994 ist Fricke als privater Gitarrenlehrer in Aachen und and der Musikschule Roetgen tätig und seit 2011 auch Leiter der Musikschule Roetgen.

Zwischen 2011 und 2016 wirkte er bei der Komposition der Musik für die Stücke Das Fest, Der kleine Prinz, American History X und Die Welle des Chaostheater Aachen mit.

Tickets zum Preis von 12,50 Euro sind erhältlich im Hotel Kragemann und Vinothek in Simmerath, Am Markt 2, bei Optik- und Akkustik Kaulard, Robert-Koch-Straße 6 sowie am Veranstaltungstag an der Abendkasse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert