Würselen - Gewerbestandort am Computer suchen

Gewerbestandort am Computer suchen

Von: Berthold Strauch
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Wer sich informieren will, wo er einen optimalen Standort für seine Ansiedlungspläne findet, dem bietet die in Würselen beheimatete Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) der Städteregion auf ihrem Internetportal die passenden Angebote.

Die Gesellschaft hat entsprechend ihren Onlineauftritt ausgebaut. Das neue Angebot knüpft an das Gewerbeimmobilienportal an, das vor Jahresfrist freigeschaltet worden war und mittlerweile bereits deutlich über 41.000 Klicks von Interessenten verzeichnen kann, die passende Gebäude im Bestand ausfindig machen möchten.

Der bisherige Zuspruch und Nutzungsumfang unserer Webseite „hat unsere Erwartungen übertroffen”, freut sich WFG-Mitarbeiter Michael Eßer. Dies soll nach der jüngsten Ausweitung des Servicepakets möglichst noch ein gutes Stück besser werden. WFG-Geschäftsführer Dr. Axel Thomas ist optimistisch, dass der erhoffte Erfolg sozusagen programmiert ist: „Schließlich folgen wir damit dem Kundenbedarf.”

Potenzielle Investoren, die auf der Suche nach der für ihre Firmenwünsche passenden Fläche sind, klicken auf der Homepage den Button „Gesucht, gefunden” an. Auf dem Portal verfügbarer Gewerbeareale in der gesamten Städteregion sind gleich ein Dutzend Gebiete definiert und detailliert abrufbar - haarklein nachzuvollziehen bis zur genauen Lage des erhofften Traum-Grundstücks.

An der Spitze dieser Liste ist der Carl-Alexander-Park (CAP) in Baesweiler am Fuße des neuen attraktiven Freizeitzentrums zu finden. Selbstverständlich darf auch das Oberzentrum Aachen nicht fehlen. Die Großstadt bietet mit ihrem grenzüberschreitenden Gewerbepark Avantis sogar internationales Flair. Die Liste, die keine wertende „Hitparade” der größten Erfolgsgaranten sein soll, wird durch den autobahnnahen Industrie- und Gewerbepark Eschweiler abgerundet. Damit gelingt ganz bequem eine flotte elektronische Rundreise durch die gesamte Städteregion am Computer.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert