Generalversammlung der Lyra Höfen: 43 Auftritte gestemmt

Von: alj
Letzte Aktualisierung:
13821942.jpg
Die wiedergewählten Vorstandsmitglieder (v. r.): Rosi Mertens, Conny Steffens, Heinz Stolz, Gerd Förster) Foto: Anna-Luisa Jansen

Höfen. „Ohne Musik ist im Dorf einfach nichts los“, meinte Ortsvorsteher Heinz Mertens bei der Generalversammlung der Lyra Höfen. Dazu versammelten sich am vergangenen Sonntag die aktiven, inaktiven und Ehrenmitglieder des Musikvereins, um auf die Ereignisse im vergangenen Jahr zurückzublicken.

2016 stemmte die Lyra Höfen insgesamt 43 Auftritte, wofür sich die 85 Musiker jeden Freitagabend zum Proben treffen. Zusammengerechnet zählt der Verein aktuell 493 aktive und inaktive Mitglieder.

Ebenso wurden noch einmal die 2016 vollzogenen Ehrungen des Volksmusikerbundes erwähnt: Helen Krutt, Saskia Pauls, Erna Jansen und Guido Hermanns wurden für zehn Jahre aktive Mitarbeit geehrt, Vera Gerhards und Manfred Maeghs für 20 Jahre, Ralf Jansen, Heinz-Georg Kerkmann und Sandra David für 30 Jahre sowie Anita Roder und Johanna Jansen für 40-jährige Mitgliedschaft. Ehrenmitglied Erich Braun wurde sogar für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Bettina Els-Kirch wurde von der Lyra für 25 Jahre geehrt. Eine besondere Auszeichnung erhielt der erste Vorsitzende Gerd Förster, der beim Böhmischen Abend der Lyra mit der Landes-Ehrenmedaille NRW geehrt wurde.

Schriftführer Guido Hermanns berichtete dann von einem erfolgreichen Geschäftsjahr und zahlreichen Gage-Auftritten. Dies spiegelte auch der Kassenbericht der ersten Kassiererin Conny Steffens wider. Die Kassenprüfer bestätigten ihre fehlerfreie Kassenführung.

45 junge Musikanten

Auch Jugendvertreterin Carina Steffens hatte nur Positives zu berichten. Mit 45 jungen Musikanten im Jugendorchester, das von Michael Mießen und Jonas Breuer geleitet wird, sei der Verein gut aufgestellt und betreibe vorbildliche Nachwuchsarbeit.

Auch einige wichtige Wahlen standen bei der Lyra-Generalversammlung 2017 an. Jonas Breuer, Niklas Alzer und Jens Mertens wurden offiziell als aktive stimmberechtigte Mitglieder aufgenommen und dürfen von nun an bei Wahlen abstimmen. Gerd Förster wurde als erster Vorsitzender wiedergewählt, Conny Steffens ist weiterhin als erste Kassiererin tätig. Heinz Stolz und Rosi Mertens wurden jeweils wieder zum zweiten Schriftführer und zur zweiten Notenwartin wiedergewählt. Damit bleibt die Besetzung des Vorstandes unverändert.

„Für die Einsatzbereitschaft der Musikerinnen und Musiker möchte ich mich noch einmal bei allen bedanken. Der größte Dank gilt aber unserem Dirigenten Ralf Jansen, der immer sehr viel Arbeit in die Konzerte und deren Vorbereitungen steckt“, hob der alte und neue Vorsitzende Gerd Förster bei seinem Lob den musikalischen Leiter hervor.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert