Steckenborn - Generalversammlung beim SC Komet: Erfolge in allen Abteilungen

Generalversammlung beim SC Komet: Erfolge in allen Abteilungen

Letzte Aktualisierung:
14341599.jpg
Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden Ottfried Stollenwerk (5. v. li.) sowie Max Stollenwerk und Lothar Löhr (daneben) geehrt. Von den Ehrenmitgliedern fehlt Alex Stiel. Foto: Gaby Löhr

Steckenborn. Die sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung des SC Komet Steckenborn informierte die Mitglieder zunächst über die Aktivitäten der einzelnen Abteilungen. So konnte sowohl Wolfgang Walther für die Fußball-Senioren, als auch Leo Stollenwerk für die Alten Herren Positives berichten.

Eine sehr gute Trainingsbeteiligung bei beiden Mannschaften wurde als Fundament für den erfolgreichen Spielbetrieb ausgemacht. Von einer sehr guten Entwicklung berichtete Ralf Strauch als Trainer der Volleyball-Damen. In der Bezirksklasse belegt man zurzeit einen der vorderen Plätze.

Nahezu euphorisch wurde Ralf Strauch bei den Perspektiven der nächsten Jahre, da etliche vielversprechende Spielerinnen zurzeit im Jugendbereich ausgebildet werden. Dies bestätigte auch Maike Greuel für die Volleyball-Jugend. Die A- und die B-Jugend belegen in der laufenden Saison jeweils den zweiten Tabellenplatz. In der abgelaufenen Saison errang die damalige C-Jugend den Meistertitel.

Gaby Löhr berichtete über das Kinderturnen, welches von zwei professionellen Trainern, Sabrina Jansen und Stephan Ewald, sehr erfolgreich geführt wird und regen Anklang findet.

Die Fußballjugend des SC Komet spielt mit circa 30 Kindern sehr erfolgreich in den verschiedenen Altersklassen beim SV Nordeifel. Mit Arno Marx und Guido Jansen sind dort auch zwei Steckenborner als Trainer tätig. Auch beide Fitness- und Turngruppen des Vereins erfreuen sich großer Beliebtheit und werden von Helga Löhr und Aline Steffens hervorragend betreut.

Auch die Laufabteilung konnte über sehr schöne Erfolge im Rur-Eifel-Cup berichten und Teilnehmerrekorde sowohl für den im Sommer stattfindenden Lauf „Enorm in Form“ als auch für den im Herbst ausgetragenen 10. Lichterlauf vermelden. Außerdem wurde der Lichterlauf wieder zum „Schönsten Lauf des REC“ gewählt. Über die Teilnahme einiger Komet-Läufer am New-York-Marathon wurde freudig berichtet.

Geschäftsführerin Gabi Breuer blickte auf eine gelungene Sportwoche mit einem hervorragend besuchten Kreiswandertag zurück. Die erfolgreiche Ausrichtung der Bundesjugendspiele der Grundschule Steckenborn oblag ebenfalls dem SC Komet.

Nachdem die Ehrungen der langjährigen Mitglieder, unter anderem Joachim Gebauer für 50 Jahre und Lothar Löhr für 60 Jahre, vollzogen waren, überreichte der Vorsitzende Dirk Löhr den Ehrenmitgliedern des Vereins, Alex Stiel, Lothar Löhr und Vereinsgründer Max Stollenwerk, einen Ehrenpreis mit entsprechender Aufschrift. Eine besondere Ehre wurde Ottfried Lutterbach zu teil. Er wurde für seine geleistete Arbeit im Verein mit der Ehrenmitgliedschaft belohnt und erhielt Ehrenpreis und Vereinsnadel.

Weitere Ehrungen erhielten verdiente Vereinsmitglieder für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. So wurden die Renovierungsarbeiten im und am Sportheim fortgesetzt und für 2017 eine Überarbeitung des Kleinspielfeldes, das sich großer Beliebtheit erfreut, angekündigt.

Hartmut Jung führte durch die Neuwahlen, bei denen sowohl Dirk Löhr als Vorsitzender und Stephan Stollenwerk als Kassierer bestätigt wurden. Mit Leonie Franzen, Marion Braun und Kurt Koll verfügt der Vorstand über drei Beisitzer. Sarah Frings und Carolin Wirtz vertreten zukünftig die Volleyball-Abteilung im Vorstand. Die Vorstellung des neuen Angebots Karate beim SC Komet ab Mai 2017 rundete den Abend ab.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert