Gefeiertes Prinzenpaar: Sonnenfunken küren ersten Prinz der Eifel

Von: ani
Letzte Aktualisierung:
karneval zweifall
„Sömmert Alaaf!“: Jürgen Braun und Christiane Braun führen die Simmerather durch die neue Session. Die beiden Rollesbroicher wurden bei ihrer Proklamation vom Publikum begeistert gefeiert. Foto: A. Hoffmann

Simmerath. Gelb und Blau waren am Samstagabend die dominierenden Farben in der Dreifachhalle des Berufskollegs. Die KG Sonnenfunken hatte dort zu ihrer Kappensitzung geladen, wobei die Simmerather Karnevalisten im Rahmen eines höchst unterhaltsamen Programms ihr altes Prinzenpaar (Manfred und Karin Haas), in die karnevalistische Wüste schickten, um dann das Geheimnis um die neue Tollitäten zu lüften.

Heraus kam ein Prinzenpaar, das offensichtlich viel Karneval im Blut hat und die Sympathien des Publikums sofort eroberte: Jürgen Braun und Christiane Braun aus Rollesbroich sind die neuen Narrenherrscher der Simmerather.

Es war eine Proklamation, die man vom Programm und den Tollitäten her einfach als „Spitze“ bezeichnen konnte. Hieran hatte das Prinzenpaar sicherlich maßgeblichen Anteil, da man ihnen anmerkte, dass ihnen die ganze Sache viel Spaß machte. So etwas kommt beim Publikum an, womit die Stimmung in der hübsch geschmückten Halle des Berufskollegs mehr als gut bezeichnet werden konnte. Die Jecken waren außer Rand und Band.

An ihrer Verbundenheit zu den Sonnenfunken ließen die neuen Tollitäten keinen Zweifel. Prinz Jürgen ist seit 2013 Mitglied der Ehrengarde und Prinzessin Christiane bei den Marketenderinnen der KG. Wie sie mit Blick auf ihr Motto erklärten, fühlen sich die beiden Rollesbroicher dort pudelwohl und forderten das Publikum im Hinblick auf ihre Liebe zu den Bergen auf, mit ihnen nach Tirol zu fahren. Da passte es, dass man den „Anton aus Tirol“ anstimmte.

Locker und bestens aufgelegt präsentierten sich die Brauns, die sich auf einem Altweiberball kennen lernten und dann am 11.11.2004 heirateten. Eine solche Vita kann nicht jeder Prinz vorweisen.

Im wirklichen Leben ist Jürgen Braun Schreinermeister und Landwirt. Prinzessin Christiane arbeitet als Rechtsanwaltsfachangestellte und daneben als Privatsekretärin des Prinzen. Zu den Hobbys des närrischen Paares zählen Wandern und Tanzen. Was ihre Aufgaben als Prinzenpaar angeht, kennen sie sich im Übrigen bestens aus. 2007 regierten sie über die Rollesbroicher Narren, bevor sie bei den Simmerather Sonnenfunken ihre neue karnevalistische Heimat fanden.

Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns, der mit dem richtigen Näschen schon kurz nach Sitzungsbeginn auf die Brauns als Tollitäten getippt hatte, gehörte zu den ersten Gratulanten des Prinzenpaares, die sich ein namensträchtiges Gefolge zusammen gestellt hatten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert