Monschau - Gas für die Altstadt und Sperrung der Umgehungsstraße

Gas für die Altstadt und Sperrung der Umgehungsstraße

Von: P. St.
Letzte Aktualisierung:
Baustelle Laufenstraße:  Die
Baustelle Laufenstraße: Die Monschauer Altstadt wird mit Gasleitungen versorgt. Foto: P. Stollenwerk

Monschau. Die Fremdenverkehrssaison klingt so langsam aus; nun ist die Zeit für Bauarbeiten in der Monschauer Altstadt angebrochen. Hier steht einiges auf dem Zettel. Schon seit enigen Wochen laufen die Arbeiten in der Laufenstraße, wo im Auftrag der EWV (Energie- und Wasserversorgung Stolberg) eine Gasleitung verlegt wird.

Vom Rathaus bis zum Parkhaus Seidenfabrik sind die Arbeiten mit Hilfe einer halbseitigen Straßensperrung unter leichten Einschränkungen bereits erfolgt, kritischer wird die Situation jetzt im Kernbereich der Altstadt, wo das Pflaster aufgerissen wird.

Ende der Woche soll der erste Bauabschnitt vom Parkhaus bis zur Sparkasse abgeschlossen sein. Doch ehe der zweite Abschnitt in der Laufenstraße bis zum Geschäft Schlecker in Angriff genommen wird, legt die Baufirma eine Woche Pause ein, da die Laufenstraße in der ersten Herbstferienwoche dringend als Umleitungsstrecke benötigt wird. Ab kommende Woche beginnt der Landesbetrieb Straßenbau mit Rodungsarbeiten an der Umgehungsstraße, die aus diesem Grund voll gesperrt werden muss. Die Sperrung dauert fünf Tage. Während dieser Phase muss der gesamte aus Richtung Höfen und Kalterherberg kommenden Verkehr durch die Monschauer Altstadt umgeleitet werden. Insgesamt dauern die Arbeiten bis zum 19. November.

Diese Rodungsarbeiten in der Böschung am Burgring stehen zwar in Zusammenhang mit der hier geplanten umfangreichen Fahrbahnsanierung zur Verbesserung der Wasserführung sowie der ebenfalls erforderlichen Hangsicherung, doch diese höchst aufwendige Maßnahme, die in diesem Herbst starten sollte, doch hat der Landesbetrieb ins nächste Jahr verschoben. Unter anderem, bestätigt auch Projektleiter Arnd Meyer soll der bisher veranschlagte Kostenrahmen in Höhe von rund neun Millionen Euro, noch einmal streng daraufhin geprüft werden, ob es nicht auch preiswerter geht.

Im kommenden Frühjahr möchte der Landesbetrieb die geplante Maßnahme der Stadt Monschau vorstellen. Diese Arbeiten werden mehrere Monate dauern, wobei man nach Möglichkeit auf eine Vollsperrung des Burgrings verzichten möchte.

Aktuell geht es aber jetzt nur um die Rodungsarbeiten, die an bestimmte Jahreszeiten gebunden sind. Nach deren Abschluss geht es mit der Verlegung der Gasleitung in der Laufenstraße weiter. Bürgermeisterin Margareta Ritter versichert, dass die Arbeiten nicht mit dem Weihnachtsmarkt, der am 25. November beginnt, kollidieren werden. Mitte November sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Da der Perlenbachverband die Gelegenheit nutzt, ebenfalls Leitungen und auch Hausanschlüsse zu installieren, können sich punktuell die Arbeiten auch bis in die Weihnachtsmarktphase ziehen. Für diesen Fall soll aber nur in der Woche gearbeitet werden, wenn der Weihnachtsmarkt geschlossen ist.



Aus einer Bedarfsabfrage unter den Bürgern der Altstadt leitet die EWV ein ausreichend großes Interesse ab, um die Gasversorgung weiter voranzutreiben. Nachdem bereits das Maria-Hilf-Srtift angeschlossen ist, folgen nun Schulzentrum und Rathaus als weitere Großabnehmer, die ein wenig die hohen Investionenoskosten der EVW für die Privat-Versorgung auffangen.

Eine weitere bauliche Herausforderung steht dann im nächsten Jahr an, wenn die Gasleitung durch das Nadelöhr Stadtstraße verlegt werden soll.Margareta Ritter: „Das müssen wir genau überlegen, um den richtigen Zeitpunkt zu finden.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert