Monschau - Für Film und Fernsehen gezeichnet

Für Film und Fernsehen gezeichnet

Letzte Aktualisierung:
kukbild
Eine Ausstellung mit Zeichnungen und Entwürfen von Claire-Lise Holy ist ab Samstag, 5. Juni, im Kunst- und Kulturzentrum (KuK) in Monschau zu sehen.

Monschau. Eine Ausstellung mit Zeichnungen und Entwürfen von Claire-Lise Holy ist ab Samstag, 5. Juni, im Kunst- und Kulturzentrum (KuK) in Monschau zu sehen.

Die Arbeiten der Künstlerin erzählen Geschichten: Man glaubt fast, dass sich die Figuren jeden Moment zu bewegen beginnen, es in den präzise und detailliert gezeichneten Kulissen lebendig wird.

Claire-Lise Holy (1938 - 2009) ist eine international anerkannte und bekannte Bühnen- und Kostümbildnerin und Illustratorin. Sie hat mit ihren Arbeiten zahlreiche Spielfilme, Fernsehspiele, Theaterproduktionen und kulturelle Dokumentationen geprägt. Vom 5. Juni bis zum 30. Juli widmet das KuK ihren Zeichnungen und Bühnenbildentwürfen eine Ausstellung.

Eröffnung: Samstag, 16 Uhr

Claire-Lise Holys Entwürfe sind Szenenbilder für eine Guckkastenbühne, die jeweils die speziellen Gegebenheiten des Mediums berücksichtigen. So sind beispielsweise ihre Farbgestaltungen in Lichtempfindlichkeit und Einstellungen bereits auf die elektronische Kamera eingestellt. Dabei beeindruckt die Künstlerin mit dem für sie charakteristischen Umsetzungstalent von allem Stofflichen und durch ihr Raumgefühl, aber auch durch ihre Stilsicherheit und die Detailkenntnisse der jeweiligen Zeit, ihrer Moden und ihres Geistes.

Zugute kam ihr bei ihrer Arbeit auch die Fähigkeit sowohl Bühnenbild als auch Kostüme zu gestalten, was die Einheit der optischen Gesamterscheinung einer Szene gewährleistet. Ihre Kostümentwürfe sind mehr als nur Teil des Gesamtdekors, sie geben den Darstellern bereits im Entwurf die Idee für ihr Rollenspiel vor.

Die Ausstellung wird am Samstag, 5. Juni, um 16 Uhr im KuK der Städteregion Aachen in Monschau, Austraße, eröffnet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert