Strauch - Frühjarskonzert: Ein Festabend für Liebhaber der Blasmusik

Frühjarskonzert: Ein Festabend für Liebhaber der Blasmusik

Letzte Aktualisierung:
11932240.jpg
Die Blasmusikvereinigung Strauch lädt am Samstag, 19. März, zum traditionellen Frühjahrskonzert in die Sekundarschule Simmerath ein. Foto: BMV Strauch

Strauch. Die Blasmusikvereinigung (BMV) Strauch mit Dirigent Sander Hendrix präsentiert am Samstag, 19. März, in ihrem traditionellen Frühjarskonzert ein abwechslungsreiches Programm.

Das Musikereignis, auf das sich Liebhaber anspruchsvoller Blasmusik in der gesamten Nordeifel in jedem Jahr freuen, findet ab 19.30 Uhr in der Aula der Sekundarschule in Simmerath statt. Der Eintritt ist frei.

Zum 44. Mal haben die Musiker ein vielseitiges und reichhaltiges Programm vorbereitet. Die feierliche Eröffnung erfolgt mit dem Konzertmarsch „Fanfare and Flourishes“, welcher auf dem berühmten „Te Deum“ von Marc-Antoine Charpentier beruht, heute besser bekannt als „Eurovisionshymne“.

Mit „Queen of the Dolomites“ huldigt Jacob de Haan der „Königin der Dolomiten“: Cortina d’Ampezzo. Die Musiker der BMV zeigen musikalisch den Zuhörern die thronenden Gipfel hoch über dem italienischen Dorf und spiegeln die Ruhe des umliegenden Bergpanoramas, aber auch das rege Treiben der zahlreichen Skifahrer während der Winterzeit wieder.

Musikalische Megahits wie „Bridge over troubeld Water“ oder „The Boxer“ präsentiert die BMV in dem Stück „Simon and Garfunkel Medley“ arrangiert von Kurt Gäble. Die Tribute von Panem (Originaltitel: „The Hunger Games“) ist eine Romantrilogie der Schriftstellerin Suzanne Collins. Die Verfilmung der einzelnen Romane, unter anderem mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle, war einer der Kassenschlager in den letzten Jahren. Die Filmmusik wurde von James Newton geschrieben, woraus die Musiker Highlights präsentieren werden.

Natürlich haben die Musiker in der Gestaltung ihres Programms mit der Polka „Ein halbes Jahrhundert“, der „Heidrun Polka“ und dem Konzertmarsch „Salemonia“ auch an den volkstümlichen Blasmusikliebhaber gedacht.

Die Blasorchester der Mizumake Minami Junior High School, der Koyo Junior High School, sowie der Fukuma Junior High School beauftragten Naoya Wada ein Konzertstück zu schreiben, welches sie für einen nationalen Musikwettbewerb verwenden könnten: Es entstand „Voyage in to the Blue“, das die Reise eines Flugzeuges von Aufstieg bis zur Landung porträtiert.

Kinofans werden an diesem Abend besonders begeistert sein, denn neben „The Hunger Games“ präsentieren die Musiker auch Musik aus „Skyfall“, dem zweiten erfolgreichen Kinohit mit Daniel Craig als James Bond in der Hauptrolle. Seine epische Titelmusik, im Original gesungen von der britischen Künstlerin Adele, ist eine „Ohrwurmgarantie“.

Bevor die „Großen“ loslegen, zeigt das Jugendorchester der BMV seine besten Werke. Dazu gehört die Polka „The Great Gate of Kiev“ und der Tango „Four easy Dances“. Der Gastverein Tanzwerkstatt Simmerath, 2006 von sieben engagierten Tänzern der Region gegründet, wird im zweiten Teil des Konzerts unter ihrem Motto „Spaß und mehr!“ verschiedene Darbietungen aus unterschiedlichen Tanzstilen präsentieren und so für ein abwechslungsreiches Kontrastprogramm sorgen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert