Frühjahrskonzert: Auch Winnetou reitet durch die Tenne

Letzte Aktualisierung:
14519323.jpg
„Musik ist Trumpf“, hieß es zu Beginn des zweiten Programmteils mit dem Musikverein Eifelklänge. Gemeinsam mit dem TPK beendeten sie das Konzert mit dem „Land Tirol“ und dem Fliegermarsch. Foto: Joachim Claßen

Eicherscheid. Evergreens aus Film und Fernsehen von Science-Fiction bis zur klassischen Samstagabend-Unterhaltung: Beim Frühjahrskonzert der musikmachenenden Vereine Eicherscheids brachten das Trommler- und Pfeiferkorps sowie der Musikverein Eifelklänge über 70 Mitwirkende auf die Bühne.

Dirigiert von Verena Hüpgens, gehörte der erste Teil des traditionell gemeinsam veranstalteten Frühjahrskonzerts den Trommlern und Pfeifern. Klassiker wie „Eye Of The Tiger“ oder die Melodie des „A-Team“ wurden für moderne Spielleute-Musik arrangiert. Mit dem Colonel-Bogey-March zeigten die Spielleute, dass ihnen auch traditionelle Marschmusik liegt. Und spätestens bei „Bonanza“ stimmte das Publikum mit Klatschen und Pfeifen in den Rhythmus ein.

Nach der Pause waren die Blasmusiker an der Reihe. Passend stimmten die Akteure unter Leitung von Harry Schaeps mit „Musik ist Trumpf“ auf ihren Fernseh-Reigen ein. Es folgten Evergreens aus dem Musical „My fair Lady“. Gut zuhören, raten und gewinnen konnten die Zuschauer beim „TV-Kultabend“, der neun TV-Klassiker von Lindenstraße und Schwarzwaldklinik über „Wetten dass …“ und Traumschiff bis zur ARD-Tagesschau vereinte.

Winnetou und Old Shatterhand ritten und die Cops der Police-Academy marschierten musikalisch durch die Tenne. Und schließlich wurden mit Tom & Jerry, Pippi Langstrumpf und der liebevollen Biene Maja bei wohl jedem Besucher Kindheitserinnerungen wach.

Den fulminanten Abschluss bildete der gemeinsame Auftritt von Blasmusikern und TPK-Registern. Sie präsentierten ihrem herzlich Beifall spendenden Auditorium den beliebten Ohrwurm-Marsch „Dem Land Tirol die Treue“, in dessen letztem Teil das Publikum gemeinsam mit den Musikern textsicher zu singen begann. Gleiches war dann beim krönenden Abschluss mit dem allseits bekannten Fliegermarsch der Fall.

Übrigens: Den festlichen Rahmen des Frühjahrskonzertes nutzten die Eicherscheider, um langjährige Spielleute und Blasmusiker für ihr Wirken in den Vereinen zu ehren. Über 30 Urkunden samt Verdienstnadeln und herzlichen Dankesworten verteilten Tanja Lauscher vom Musikverband Aachen sowie die Vorsitzenden Herbert Schröder (TPK) und Enrico Jansen (Eifelklänge).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert