Nordeifel - Frauen-Wallfahrt nach Aachen

Frauen-Wallfahrt nach Aachen

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. „Glaube in Bewegung“, so lautet das Thema der diesjährigen Heiligtumsfahrt. Ein Filmabend am Freitag, 16. Mai, von 19 bis 21 Uhr im Pfarrheim Imgenbroich soll auf das Großereignis einstimmen.

Dabei geht es um eine „bunte“ Gruppe von Menschen, die sich auf den Weg nach Santiago de Compostela macht und nicht nur äußerlich in Bewegung kommt. Anmeldung werden bis zum 12. Mai erbeten.

Die Frauen-Pilgerfahrt nach Aachen findet am 28. Juni statt. Viele Frauen aus der Region haben sich mit der Sternwallfahrt nach Kornelimünster bereits im vergangenen September auf den Weg Richtung Aachen gemacht. In diesem Jahr soll mit dem Pilgertag, am 28. Juni das letzte Wegstück gegangen werden.

Die Anreise wird mit dem Bus erfolgen. Haltepunkte sind der Busbahnhof in Simmerath und die Haltestelle Imgenbroich Nord, am Kreisverkehr. Die Frauen aus der Region Düren reisen mit dem Zug in Aachen an. Gemeinsamer Treffpunkt ist der Aachener Bahnhofsvorplatz.

Hier beginnt der Pilgerweg, der über zwei Stationen zum Katschhof führt, wo gemeinsam der große Pilgergottesdienst besucht wird. Anschließend ist Zeit zur freien Verfügung. Empfohlen wird in dieser Zeit besonders die Ausstellung der Frauenseelsorge in der Citykirche mit dem Titel „NeuLandSuche“.

Zum Abschluss des Pilgertages ist dort auch der Treffpunkt zum Abschlussgebet und Segen. Der vorgesehene Tagesablauf: Abfahrt mit dem Bus um 8.45 Uhr ab Busbahnhof Simmerath, um 9 Uhr ab Haltestelle Imgenbroich- Nord, 10 Uhr Treffpunkt der Frauen beider Regionen am Aachener Hauptbahnhof. Beginn des Pilgerweges mit zwei Stationen. 11 Uhr Pilgergottesdienst mit Zeigung der Heiligtümer auf dem Katschhof. Zeit zur freien Verfügung. 16.15 Uhr Abschlussgebet und Segen in der Citykirche, St. Nikolaus, anschließend Rückfahrt. Die Kosten betragen 10 Euro pro Person inklusive Busfahrt. Die Teilnehmerinnen müssen sich selbst verpflegen.

Anmeldungen für die Pilgerfahrt sind bis zum 16. Mai bei Anja Joye, Pastoralreferentin, Klosterplatz 1, 53937 Schleiden, Telefon 02445/ 950150, E-Mail: anja.joye@bistum-aachen.de möglich. Bei ihr können sich Interessierte auch bis 12. Mai für den Filmabend anmelden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert