Frau auf Feldweg angegriffen: Polizei sucht Zeugen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Blaulicht Unfall Streifenwagen Polizeiwagen Polizist Foto Friso Gentsch dpa
Eine Frau wurde auf einem Feldweg zwischen Monschau und Höfen von einem Unbekannten angegriffen. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Monschau. Die Polizei hat die Ermittlungen nach einem Angriff auf eine erwachsene Frau von Mittwochabend gegen 20.30 Uhr in Höfen aufgenommen.

Mit zwei Hunden unterwegs

Die Geschädigte war zu dieser Zeit mit ihren beiden Hunden – einem großen, hellen Hirtenhund und einem kleinen, hellen Malteser – auf einem Feldweg zwischen Monschau und Höfen unterwegs, als sie von einer unbekannten Person von hinten angegriffen wurde. „Dabei wurde die Frau leicht verletzt“, wie die Pressestelle der Aachener Polizei am Donnerstag berichtete.

Das Motiv der Tat ist noch unklar. Die Kriminalpolizei Aachen bittet um Angaben von möglichen Zeugen oder Hinweisgebern und fragt: Wer hat vielleicht schon im Vorfeld der Tat oder auch danach im Bereich der Feldwege zwischen Monschau und Höfen verdächtige Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Stolberg unter der Rufnummer 02402/ 9577-33201 oder 0241/9577-34201 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (32)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert