Finnische Literatur für die Gemeindebücherei Simmerath

Letzte Aktualisierung:
14976591.jpg
Der Vorsitzende der Bezirksgruppe Aachen, Werner Grimm, überreichte eine Büchertasche mit Literatur für Kinder und Erwachsene an die Leiterin der Gemeindebücherei Rita Plum. Foto: Gemeindebücherei

Eifel. Am 6. Dezember 1917 wurde Finnland ein unabhängiger Staat. Da die Finnen zu den lesefreudigsten Völkern der Welt gehören, möchte die Deutsch-Finnische Gesellschaft mit ihrer Aktion „Eine Tasche voller Bücher“ auf das hundertjährige Finnland aufmerksam machen und der hiesigen Öffentlichkeit speziell den Reichtum finnischer Literatur näher bringen.

Finnische Krimiautoren sind in Deutschland beliebt und werden gern gelesen. Spannend, düster, gruselig, skurril sind treffende Beschreibungen für Krimis von Leena Lehtolainen oder Taavi Soininvaara. Mumins, Tatu und Patu sowie Ella sind beliebte Kinderbuchfiguren, die ihren Weg in immer mehr deutsche Kinderzimmer finden. Mit ihren 15 Landesverbänden und 69 Bezirksgruppen ist die Deutsch-Finnische Gesellschaft fast flächendeckend in Deutschland präsent und gehört mit den bundesweit mehr als 9000 Mitgliedern zu den großen privaten deutsch-ausländischen Freundschaftsgesellschaften in Deutschland.

Die Deutsch-Finnische Gesellschaft, Bezirksgruppe Aachen, hat 34 Familien als Mitglieder. Anlässlich eines Besuchs in der Gemeindebücherei Simmerath, angeregt durch Ralf Linzenmeier aus Lammersdorf, ebenfalls Mitglied der DFG, überreichte der Vorsitzende der Bezirksgruppe Aachen, Werner Grimm, eine Büchertasche mit Literatur für Kinder und Erwachsene an die Leiterin der Gemeindebücherei Rita Plum. Die Medien sind abrufbar im Online-Katalog www.bibkat.de/simmerath unter dem Stichwort „Spende Deutsch-Finnische Gesellschaft“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert