Finale nach sieben Minuten entschieden

Letzte Aktualisierung:
cupbild
Nach dem kürzlichen Erfolg beim Simmerather Gemeindepokal-Hallenturnier konnte sich der TuS Lammersdorf nunmehr auch als alter und neuer Supercup-Gewinner für Alte-Herren-Mannschaften (U32) feiern lassen. Foto: Alfred Mertens

Simmerath. Keine Blöße gab sich der TuS Lammersdorf beim Supercup-Hallenturnier für Alte-Herren-Mannschaften (Ü32) in der Sporthalle der Hauptschule in Simmerath. Das Team feierte im Finale des Turnieres einen verdienten 3:1-Erfolg über den SV Germania Eicherscheid.

Den 3. Platz des Turnieres belegte der Rurberger SV, der im Neunmeterschießen den SV Kalterherberg ebenfalls mit 3:1 bezwingen konnte.

Die Vorrundengruppe A war nur mit drei Teams bestückt, da der TV Konzen die Turnierteilnahme abgesagt hatte und der nachrückende SV Bergwacht Rohren auf ein Mitwirken in der Simmerather Sporthalle verzichtet hatte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert