Monschau - Figurentheater „Wodo”: Prinzessin Isabella begeistert

Whatsapp Freisteller

Figurentheater „Wodo”: Prinzessin Isabella begeistert

Letzte Aktualisierung:
„Prinzessin Isabella” machte
„Prinzessin Isabella” machte den kleinen Besuchern des Puppenspiels in Konzen viel Freude.

Monschau. Unter dem Titel „Prinzessin Isabella” hat das Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel jetzt in Konzen 180 Kinder begeistert. In der liebevoll gespielten Geschichte drehte sich alles um die kleine Isabella, die keine Lust hat, eine Prinzessinnenkrone zu tragen.

Es handelte sich um eine Veranstaltung im Rahmen der Kindertheaterreihe der Städteregion Aachen in Zusammenarbeit mit dem Landgasthof „Achim und Elke” in Monschau-Konzen. Das Stück „Prinzessin Isabella” basiert auf dem gleichnamigen Bilderbuch von Kerstin Meyer und Cornelia Funke. Die Prinzessinnen Drusilla, Rosalinda und Isabella haben alles.

30 Schränke, sechs Diener, drei Stallknechte, Ponys, zahme Äffchen, Kleider und vieles mehr. Doch Isabella findet dieses Leben langweilig. Sie wirft sogar ihre Krone weg. Zur Strafe steckt der König seine Tochter Isabella zur Arbeit in die Küche und in den Stall. Aber für die ist das keine Strafe. Denn dort hat Isabella vor allem mit Ferkel Elvira richtig Spaß.

Die beiden Figurenschauspieler des Wodo Puppenspiels präsentierten den rund 180 gutgelaunten kleinen und großen Besuchern eine liebevolle Prinzessinnengeschichte um die kleine Isabella, die keine Lust hat, eine Prinzessinnenkrone zu tragen. Nach der Vorstellung merkte man den zahlreichen Kindern an, dass ihnen alles viel Freude bereitet hatte.

Besonders bei der Schlossführung sprangen die kleinen Besucher auf und wanderten mit den Puppen durch die verschiedenen Säle und Räume. So vergingen die 45 Minuten Spielzeit wie im Fluge. Ganz gespannt sind die kleinen Zuschauer auch schon auf die nächste Aufführung der Kinderreihe.

Nach der Sommerpause geht es dann für kleine und große Weltenbummler ab vier Jahren mit einer musikalischen Reise um die Welt, unter dem Titel „Volle Kraft voraus” weiter. Das Figurentheater Filou Fox aus Hannover führt sein Stück am 6. September um 15 Uhr im Landgasthof „Achim und Elke”, Trierer Straße 49, 52156 Monschau auf. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro pro Person.

Kartenwünsche können bereits jetzt schon gerne bei Christine Skrabal vom Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen unter Telefon 0241/5198-2556 angemeldet werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert