Feuerwehr und Ordnungsamt gegen Falschparker unterwegs

Letzte Aktualisierung:
14684220.jpg
Der Kampf gegen Falschparker: Die Feuerwehr leistete am Samstag „Amtshilfe“. Foto: Feuerwerhr

Rurberg. Die Freiwillige Feuerwehr Simmerath, Löschgruppe Rurberg, hat am Samstag bei hohem Ausflugsverkehr „Amtshilfe“ im Kampf gegen Falschparker geleistet. „Heute waren wir mit den Kollegen des Ordnungsamtes im Ortsbereich unterwegs. Leider sind wir an einigen Stellen im Ort durch falsch parkende Autos stark behindert worden“, schreibt die Löschgruppe auf ihrer Facebook-Seite.

Teilweise seien die Straße derart zugeparkt gewesen, dass kein Durchkommen möglich war und das Ordnungsamt einen Abschleppdienst bestellen musste. „Im Ernstfall gehen durch aufwendiges Rangieren wertvolle Minuten verloren“, bittet die Feuerwehr alle Besucher am Rursee, sich an die vorgegebenen Parkflächen zu halten. Auch bittet die Feuerwehr, bei diesen Temperaturen Kinder und Tiere nicht alleine im Auto zu lassen.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert