Simmerath/Schmidt - Feuer in Hammer: Ganz Simmerath ohne Strom

Feuer in Hammer: Ganz Simmerath ohne Strom

Von: smb
Letzte Aktualisierung:
strombild
In der Trafostation in Hammer lag die Ursache des Übels für den Komplett-Stromausfall in der Gemeinde Simmerath. Die Feuerwehr aus Hammer konnte da nicht viel ausrichten. Foto: psm

Simmerath/Schmidt. Ein Feuer an der Trafo-Station nahe der Kirche in Hammer hat am Nachmittag nach RWE-Angaben einen Stromausfall in allen Ortschaften der Gemeinde Simmerath und in Schmidt verursacht. Außerdem war in Teilen der Gemeinde auch der Handyempfang gestört.

Von der Störung betroffen waren zwei 20.000 Volt-Mittelspannungskabel der Umspannanlage Gerstenhof. Nach Angaben von RWE-Sprecherin Edith Feuerborn hätten nach dem Feuer Schutzmechanismen gegriffen und die Stromversorgung unterbrochen.

Um 14.30 Uhr gingen die Lichter aus. Nach einer halben Stunde, um 15.04 Uhr, waren laut RWE die ersten Ortschaften wieder am Netz. Drei Feuerwehrwagen und die Polizei rückten nach Hammer aus. Die Brandursache ist noch unklar.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert