Fest der Königlichen Freischützen Petergensfeld

Letzte Aktualisierung:
12454844.jpg
Freude nach dem Schießen (v. l.): Präsident Franz Josef Birkigt, Jozef Ploumen, Königin Brigit Lecoeur, Jungschützenprinzessin Christina Edelmann, Schießmeisterin Birgit Edelmann und Kommandant Bernd Klinkenbuß.

Petergensfeld. Mit einer Gedenkminute für den verstorbenen Schützenkaiser Gert Kreitz und den verstorbenen Ehrenpräsidenten und Kaiser Arnfried Heerren, endete am frühen vorvergangenen Sonntagabend mit dem 86. Schuss, das 81. Königsvogelschießen der Königlichen Freischützen Petergensfeld.

Unter den 14 Teilnehmern holte Brigit Lecoeur, mit dem neunten Durchgang, den Vogel von der Stange. Christina Edelmann wurde mit dem 28. Schuss neue Jungschützenprinzessin. Ebenfalls auf großes Interesse stießen bei den Gästen das Mannschafts- und Vergleichskampfschießen mit den befreundeten deutschen und belgischen Gesellschaften.

Einführung am 9. Juli

Am Samstag, 9. Juli, werden Brigit Lecoeur und Christina Edelmann in der Schützenhalle, beim Königsball durch den Präsidenten Franz Josef Birkigt, offiziell in ihre Ämter eingeführt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert