Vogelsang - Ferientipp: Tagesausflug nach Vogelsang

Ferientipp: Tagesausflug nach Vogelsang

Letzte Aktualisierung:
15031585.jpg
Ein Highlight: der Panoramablick über den Nationalpark Eifel von Vogelsang aus. Foto: Roman Hövel

Vogelsang. Alle, die die Ferien in der Nationalparkregion verbringen, sollten sich einen Tagesausflug nach Vogelsang nicht entgehen lassen. Hier gibt es zahlreiche Angebote für die ganze Familie, sowohl indoor als outdoor.

Die Ausstellung der NS-Dokumentation „Bestimmung: Herrenmensch“ eignet sich besonders für Jugendliche ab zwölf Jahren und Erwachsene und erklärt mit Bildmaterial, Reden, Videos und Originaldokumenten die Geschichte des Ortes während des Nationalsozialismus multimedial. Die Ausstellung „Wildnis(t)räume“ des Nationalpark-Zentrums Eifel hingegen spricht auch Kinder jüngeren Alters an, die die Natur des Nationalparks spielerisch entdecken möchten. Beide Ausstellungen sind barrierefrei und in vier Sprachen zu erschließen.

Wer sich lieber draußen aufhält, dem sei eine Geländeführung zur NS-Geschichte empfohlen. Nur hierbei erhalten Besucherinnen und Besucher Einblick in sonst nicht zugängliche Gebäude. Bis zum 26. August werden diese Führungen zusätzlich samstags in niederländischer Sprache angeboten. Ein weiteres Highlight sind die Turmaufstiege, die einen unvergleichlichen 360-Grad-Ausblick über den Nationalpark Eifel bieten.

Das Besucherzentrum inklusive Gastronomie und Ausstellungen ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Ausstellungs- und Geländeführungen werden am Wochenende um 11 und um 14 Uhr angeboten. Während der Woche finden Führungen über das Gelände sowie durch die Ausstellung „Wildnis(t)räume“ um 14 Uhr statt. Die Turmaufstiege sind am Wochenende zwischen 12 und 16 Uhr zu jeder vollen Stunde und in der Woche jeweils um 13 Uhr möglich.

Besucherinnen und Besucher, die mit dem E-Bike anreisen, können ihr Akku während ihres Aufenthalts bequem an der E-Bike-Station aufladen.

Weitere Informationen im Internet auf www.vogelsang-ip.de oder telefonisch unter Telefon 02444/915790.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert