Familienspielfest diesmal "all inclusive"

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Vielen Familien ist das Spielefeste in der Elwin-Christoffel-Realschule Monschau seit Jahren ein Begriff. Immer zum Ende eines Jahres können dort Familien generationsübergreifend viele alte und neue Gesellschaftsspiele ausprobieren.

Und das ganz ohne lästiges Regellesen, weil kompetente Spielehelferinnen und –helfer auf Wunsch (fast) alle Spiele erklären, womit dem Spielespaß nichts mehr im Wege steht.

Das Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der Städteregion Aachen und die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung (KoKoBe) Nordeifel planen nun in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Roetgen und der Initiative „Stadt-Land-Spielt!“ zusätzlich ein besonderes Familienspielfest in Roetgen. Es findet am Sonntag, 8. September, statt. Bei der Veranstaltung „all inclusive“ für Jung und Alt spielt der inklusive Ansatz eine zentrale Rolle. Zwar richten sich die Familienspielfeste immer an alle Familien, Kinder und Jugendliche. Aber zum Spielefest in Roetgen sind nun ganz besonders auch Menschen aus integrativen Schulen und Kindergärten, Wohnheime und Werkstätten für Menschen mit Behinderung eingeladen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen natürlich wieder viele Gesellschaftsspiele. Daneben präsentieren sich aber auch regionale Einrichtungen, zum Teil mit eigenen Spielbeiträgen. Der Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Roetgen verkauft Kaffee und selbst gebackenen Kuchen sowie Kaltgetränke.

Das Familienspielfest wird somit eine besondere Atmosphäre haben und soll mit seiner Ausrichtung einen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander fördern. Es findet statt am Sonntag, 8. September, von 13 bis 18 Uhr im Bürgersaal der Gemeinde Roetgen (Grundschule, Eingang Rosentalstraße)

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert