Facebook-Gruppe für Eifel-Fans

Von: ag
Letzte Aktualisierung:
5875929.jpg
Hat die Facebook-Gruppe gegründet: Timo Zeh aus Speicher bei Kyll im Eifelkreis Bitburg-Prüm.

Nordeifel. Damit hätte Timo Zeh nicht gerechnet, als er abends allein in seiner Wohnung vor dem Computer saß. Er hatte sich einen Spaß gemacht und nach dem Vorbild vieler anderer Facebook-Gruppen eine eigene Gruppe mit dem Titel „Dinge, die ein Eifeler niemals sagen würde“ gegründet. Das war am 15. Juni 2013.

„Anschließend habe ich das erst mal wieder vergessen, weil ich zu viel mit der Uni zu tun hatte“, erzählt der 21-Jährige, der Biologie- und Chemie auf Lehramt studiert und ursprünglich aus Speicher bei Kyll im Eifelkreis Bitburg-Prüm kommt.

Die Gruppe wurde von einigen Leuten bemerkt und mit „gefällt mir“ markiert. Seit einigen Wochen setzt er sich nun intensiver mit der Gruppe auseinander. „Seit dem läuft das Ganze“, sagt Timo Zeh. Am 1. Juli hatten schon über 1000 Personen die Seite abonniert, am nächsten Tag waren es über 2000 und noch einen Tag schon über 3000 Personen, die den Nachrichten in dieser Gruppe folgen.

Sie lesen dann alles, was man so als Eifeler wohl nicht sagen würde wie zum Beispiel: „In meinem Nachbarort spricht man exakt denselben Dialekt wie bei uns.“ „Man darf mit Altöl keine Pfähle streichen.“ „Heute ist Sonntag, da kann ich doch nicht Rasenmähen oder den Baum fällen!“ oder auch „Dieses Jahr hatten wir einen richtigen Sommer! Viel besser als der im letzten Jahr!“

Eine Zeit lang kam Timo Zeh dem Ansturm nicht mehr hinterher. Momentan versucht er nun regelmäßig einige Beiträge der Gruppenmitglieder zu veröffentlichen, denn „Dinge, die ein Eifeler niemals sagen würde“ scheint sich zu einer richtigen Fundgrube zu entwickeln.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert