Exkursion: Radeln auf der „Roetgener Schleife“

Letzte Aktualisierung:
14428310.jpg
Das Hauptthema der Radtour über die neue „Roetgener Schleife“ ist die „Liberation Route“, die sich mit den Ereignissen am Ende des 2. Weltkrieges in Westeuropa und der Region beschäftigt. Auch das Westwallbauwerk an der Vicht bei Roetgen gehört dazu. Foto: Archiv/P. Stollenwerk

Roetgen. Der Heimat- und Geschichtsverein Roetgen (HeuGeVe) veranstaltet eine Exkursion mit dem Fahrrad zum Thema „Roetgener Schleife“. Am Samstag, 22. April, ist Treffpunkt in Roetgen an der Wanderstation in der Mühlenstraße um 10 Uhr.

Zweck der Übung ist das Abfahren der „Roetgener Schleife“; die Leitung übernimmt der 2. Vorsitzende Franz Schroeder. In der etwa vier- bis fünfstündigen Exkursion „erfahren“ die Teilnehmer etwas über Roetgener Landschaften und Geschichte: Der Rundkurs führt über Roetgener Gemeindegebiet (Roetgen, Rott, Mulartshütte) auf Aachener Gebiet (Friesenrath) und von da über Belgien (Raeren) an den Ausgangspunkt zurück. Das Hauptthema ist diesmal die „Liberation Route“, die sich mit den Ereignissen am Ende des 2. Weltkrieges in Westeuropa und in der Region beschäftigt.

Für den Ausflug gelten die Regeln der Exkursionsordnung. Die Idee der „Roetgener Schleife“ entstand aus der Überlegung, dass Roetgen durch den RAVeL-Radweg zwar in hervorragender Weise für Radfahrer erreichbar ist, die Sehenswürdigkeiten des Orts dabei aber größtenteils außen vor bleiben.

Damit weitere Attraktionen in der Gemeinde Roetgen für die Besucher bekannter werden, schlägt der HeuGeVe die „Roetgener Schleife“ als neue Möglichkeit zur Erkundung Roetgens vor. mit zahlreichen historische Begebenheiten und landschaftlichen Besonderheiten. Bei wirklich schlechtem Regenwetter wird diese Exkursion verschoben.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert