Erster Bildungspartnertag mit Lehrern und Schülern in Vogelsang IP

Letzte Aktualisierung:

Vogelsang. Die Akademie Vogelsang IP hat den ersten Bildungspartnertag in Vogelsang IP veranstaltet. Gleichzeitig wurde mit der Städtischen Realschule Schleiden die zehnte Bildungspartnerschaft der Akademie Vogelsang IP abgeschlossen.

Mit dem Bildungspartnertag wurde den bestehenden Bildungspartnern und solchen, die es noch werden wollen, erstmalig die Gelegenheit gegeben, sich untereinander auszutauschen und die Projekte der anderen kennenzulernen. Die Akademie Vogelsang IP bot zudem Einblick in neue Bildungsformate und aktuelle Fragestellungen historisch-politischer Bildungsarbeit, um neue Impulse für die außer- und innerschulische Arbeit zu geben. Es nahmen sowohl Lehrerinnen und Lehrer als auch Schülerinnen und Schüler teil.

Sinn und Zweck einer Bildungspartnerschaft mit der Akademie Vogelsang IP ist die systematische gemeinsame und nachhaltige Zusammenarbeit zwischen Schule und außerschulischem Lernort, das heißt Stärkung der historisch-politischen Bildung in der Schule. Die Initiative zur Vernetzung von Schulen und Gedenkstätten/Erinnerungsorten stammt von den Ministerien für Schule und Weiterbildung und für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. Koordiniert wird sie durch die Medienberatung NRW.

St.-Michael-Gymnasium dabei

Ihre Geschäftsführerin Christiane Bröckling betonte, dass „die pädagogische Arbeit, die durch die Akademie Vogelsang IP geleistet wird, gerade in Zeiten der Diskussionen um die Flüchtlingsproblematik und Pegida besonders wichtig ist“. Sie hob auch hervor, es sei eine besondere und bislang in dieser Art einmalige Form der Teilhabe, dass am Bildungspartnertag der Akademie Vogelsang IP auch Schüler teilnehmen.

Die erste Bildungspartnerschaft wurde 2011 mit dem Ritzefeld-Gymnasium in Stolberg geschlossen. Über den Abschluss der Bildungspartnerschaft mit der Städtischen Realschule Schleiden zeigte sich die Direktorin Birgit Barrelmeier sehr zufrieden und sagte, „dass die Akademie Vogelsang IP Schulen hervorragende Möglichkeiten bietet, um historische, politische und wirtschaftliche Fragestellungen außerhalb von Schule in völlig anderen Zusammenhängen zu bearbeiten“.

Mit nachfolgend genannten Schulen besteht bereits eine Bildungspartnerschaft mit der Akademie Vogelsang IP: Clara-Fey Gymnasium Schleiden, Franziskus Gymnasium Vossenack, Gesamtschule Weilerswist, Kopernikus-Gymnasium Niederkassel, Realschule Blankenheim, Realschule Schleiden, Ritzefeld-Gymnasium in Stolberg, St.-Michael-Gymnasium Monschau, Städtisches Gymnasium Schleiden, Thomas-Eßer-Berufskolleg Euskirchen.

Weiteren Interessenten wird die Kontaktaufnahme mit Sabine Weber von der Akademie Vogelsang IP empfohlen. Der Bildungspartnertag soll künftig einmal im Jahr stattfinden, um Bildungsarbeit kontinuierlich und zukunftsorientiert gemeinsam zu gestalten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert