Konzen - Erste Wanderung auf dem neuen Kaiser-Karl-Weg

Erste Wanderung auf dem neuen Kaiser-Karl-Weg

Von: nap
Letzte Aktualisierung:
8517946.jpg
Infoschilder des neuen Themenwanderweges rund um Kaiser Karl: Die Mitglieder des Eifelvereins Konzen überprüfen vor der Einweihung nochmal alle Tafeln. Foto: Nadine Palm

Konzen. Bis heute trägt das lebendige Dorf Konzen Karl den Großen in seinem Wappen. Anlässlich des Karlsjahres gab es bereits einige Projekte in Konzen, die zum Gedenken des 1200. Todestages des mächtigen Herrschers ins Leben gerufen wurden.

Der Eifelverein der Ortsgruppe Konzen hat zahlreiche ehrenamtliche Helferstunden in die Errichtung eines Themenweges der besonderen Art investiert – den Kaiser-Karl-Weg. Dieser Wanderweg soll für Erwachsene neben dem reinen Naturerlebnis auch geschichtliche Fakten sowie Informationen zur Landschaft und Natur bieten.

Teilstrecken wandern möglich

Für die kleineren Wanderfreunde lässt der Themenweg Raum zur Spurensuche, zum Spielen, Tüfteln, Toben und Entdecken.

Die Gesamtlänge des Kaiser-Karl-Weges beträgt 8,7 Kilometer. Er kann auch auf 7,5 Kilometer, fünf Kilometer und vier Kilometer verkürzt werden.

Bis zur Einweihung bleibt den Helfern noch etwas Zeit, um dem Themenwanderweg den letzten Schliff zu verleihen. Mit Hammer, Bohrer und Schaufel werden alle Infotafeln noch einmal überprüft.

Die offizielle Eröffnung des Kaiser-Karl-Weges findet am Samstag, 20. September, statt. Treffpunkt ist am Startpunkt des Weges, dem Wanderparkplatz an der Kirche in Konzen.

7,5 Kilometer zur Einwanderung

Um 10.30 Uhr fällt der Startschuss für Familien, Kinder und Jugendliche (Familiengruppe) zur Erwanderung einer 7,5 Kilometer langen Teilstrecke. Hier bleibt genügend Zeit, um die Fragen-, Geschichts-, und Aktionstafeln anzusehen.

Um 13.30 Uhr findet die offizielle Eröffnung des Weges statt. Um 13.50 Uhr macht sich die Haupt-Wandergruppe zur Einwanderung eines 7,5 Kilometer langen Teilstücks auf. Für diese Wanderungwerden ungefähr zwei Stunden eingeplant.

Nach der Rückkehr der Hauptgruppe wird ab 16 Uhr ein gemütlicher Ausklang den Tag abrunden. Bei schlechtem Wetter steht dazu das Pfarrheim zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert