Engagierte Betreuung der Kleinen: Unterstützung durch Förderverein

Letzte Aktualisierung:
10907297.jpg
Die Schriftführerin Tamara Herpers, der 1. Vorsitzende Christian Theißen und rechts die 2. Vorsitzende Teresa Teichmann.

Monschau. Die Kinder der katholischen Kindertageseinrichtung in Monschau sollen in Zukunft noch mehr von hochwertigen und therapeutischen Spiel- und Fördermaterialien profitieren – mit diesem Ziel wurde von engagierten Eltern und dem Team in St. Ursula ein Förderverein gegründet.

In St. Ursula arbeiten 14 Elementarpädagoginnen und Therapeutinnen mit Herz und Verstand. Sie gestalten für 30 Kinder, von denen zehn einen besonderen Förderbedarf haben, einen bereichernden und warmherzigen Alltag. So macht nicht nur den Kindern das Lernen und Erkunden Spaß.

Durch die Unterstützung des Fördervereins sollen nun die finanziell sehr aufwendigen Spielmaterialien für die Förderung aller Kinder angeschafft werden können; z.B. psychomotorische Medien oder eine Wassermatschanlage. Insgesamt 16 Gründungsmitglieder versammelten sich am Montag, 7. September, um dieses Ziel in Angriff zu nehmen. Im Rahmen dieser Gründungsversammlung wurden schnell engagierte Eltern für den Vorstand gefunden.

Herr Christian Theißen wurde zum 1. Vorsitzenden und Frau Teresa Teichmann als 2. Vorsitzende gewählt, sowie Herr Clemens Schöbel als Kassierer und Tamara Herpers als Schriftführerin. „Immer wenn sich große und kleine Menschen treffen, die im frohen Miteinander eine anregende und lebendige Zeit verbringen, sind Spielen, Lernen und eine gute Entwicklung möglich. Das ist die Philosophie unseres inklusiven Kindergartens! Dank des Fördervereins entgegnen wir einer noch lebendigeren Zunkunft“, unterstrich die Leiterin Ingrid Schröder auf der Gründungsversammlung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert