Kramer Freisteller Tippspiel

Endspurt des singenden Hirten in Höfen

Letzte Aktualisierung:
11323209.jpg
Als singender Hirte in der ganzen Region bekannt: Reiner Jakobs aus Höfen. Foto: Andreas Gabbert

Höfen. Seit Anfang Dezember sitzt Reiner Jakobs, der singende Hirte, nun in der phänomenalen Landschaftskrippe in der Höfener Pfarrkirche St. Michael. Seit über sieben Wochen bereits hat er Tag für Tag mit Gesang, Musik und der unvergleichlichen Krippenlandschaft die teilweise von weither angereisten Menschen begeistert.

Doch nun rüstet sich der singende Hirte zum Endspurt. Wer den außergewöhnlichen Auftritt noch erleben möchte, hat dazu noch bis Sonntag, 31. Januar, (täglich 10 bis 18 Uhr) Gelegenheit; danach wird die Krippe wieder abgebaut.

Der Ausklang der Weihnachtszeit aber bildet für Reiner Jakobs zugleich auch den Höhepunkt seiner zeitaufwendigen Aktion. Am Sonntag um 16 Uhr übergibt er die an der Krippe gesammelten Spenden der Besucher an Prof. Dr. Rolf Mertens zwecks Verwendung für die Kinderkrebshilfe am Aachener Klinikum.

In den vergangenen Jahren hatten die Besucher für ein enormes Spendenaufkommen gesorgt. Reiner Jakobs hofft, dass es auch diesmal nicht anders sein wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert