Elfjähriger ist Deutscher Meister im Motocross

Letzte Aktualisierung:

Eicherscheid. Das war eine erfolgreiche Saison für Aaron Steinbusch aus Eicherscheid: Der elfjährige Motocrosser war kaum zu schlagen und sicherte sich den Titel in der Deutschen Amateur Motocross Meisterschaft in seiner Altersklasse (85 Junioren).

Mit seiner 85 Kubikzentimeter KTM, die immerhin rund 30 PS auf die Strecke bringt, setzte sich Aaron in den meisten Rennen der Rennserie des DAMCV (Deutscher Amateur Motocross Verband) gegen seine Altersgenossen durch und wird neben den vielen Pokalen aus der laufenden Saison auch noch den großen Meisterpokal bei der Meisterfeier in Oberkail im November entgegennehmen können.

Aaron Steinbusch startet übrigens für den MSC Kleinhau, der mit Hans-Uwe Krüttgen aus Übach-Palenberg bei den Senioren und in der Twinshock-Klasse einen weiteren Deutschen Amateur Meister und mit Tim Simons (Youngtimer) aus Obermaubach, Mike Adrian Braun aus Simmerath und Tom Pölderl aus Düren noch drei Vizemeister in seinen Reihen hat.

Hinter dem Erfolg von Aaron Steinbusch steckt natürlich viel Training. „Ich bin froh, dass mich mit Stefan Senden und Andi Heucken zwei erfahrene Fahrer unterstützen und mir viele wertvolle Tipps und Hinweise geben konnten“, freut sich Aaron, der auch noch begeistert Fußball spielt. In der nächsten Saison will Aaron natürlich auch so oft wie möglich auf dem Treppchen stehen und am Ende wieder den großen Meisterpokal mit nach Hause nehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert