Eine neue Holzlokomotive für die Kita „Zur Kleinen Hexe“

Letzte Aktualisierung:
11139505.jpg
Von links: Bernhard Pauls (1. Vorsitzender Rursee-Marathon e.V.), Karin Birkhoff (Beirat Rursee-Marathon e.V.), Brigitte Delhay (2. Vorsitzende Förderverein der Kita), Stefanie Esch (1. Vorsitzende Förderverein der Kita), Gerd Hüpgen (Schriftführer Rursee-Marathon e.V.). Foto: Susanne Färber (Leiterin des Rurseeverbundes)

Eifel. Da staunten die Kinder der Kindertagesstätte „Zur kleinen Hexe“ der Städteregion Aachen in Einruhr nicht schlecht. Der Vorstand des Rursee-Marathon e.V. überbrachte dem Förderverein „Zur Kleinen Hexe“ jetzt eine neue Holzlokomotive für das Außengelände der Einrichtung.

Kurz nachdem die Lok aufgestellt wurde, nahmen die Kinder das neue Spielgerät auch schon begeistert in Beschlag. Zur Einweihung waren Vertreter aus den Vorständen beider Vereine in die Kindertagesstätte gekommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert