Simmerath - Ein neuer Kaplan für die Pfarreien in Simmerath

Ein neuer Kaplan für die Pfarreien in Simmerath

Von: rpa
Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Marc Zimmermann wird Kaplan in der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) Simmerath. Er wird am Sonntag, 7. August, in sein Amt eingeführt, und zwar während einer Festmesse in der Pfarrkirche St. Johannes d. Täufer in Simmerath.

Der Gottesdienst beginnt um 11.15 Uhr. Gläubige aus allen Gemeinden der GdG Selige Helena Stollenwerk sind zur Mitfeier eingeladen. Nach der Messe ist im Pfarrheim Simmerath ein kleiner Umtrunk. Dort ist es dann möglich, den neuen Kaplan persönlich kennenzulernen. Seit Juni 2007 war Marc Zimmermann Kaplan in den fünf Merksteiner Gemeinden (seit 2010 Pfarre St. Willibrord), dort wurde er bereits am Pfingstmontag verabschiedet.

Marc Zimmermann, 1971 in Duisburg geboren und dort aufgewachsen, hat von 1991 bis 1997 Architektur an der RWTH Aachen studiert, von 1997 bis 2000 war er Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Baugeschichte. Im Jahr 2000 hat er sich entschieden, Priester zu werden. Bis 2005 hat er dann in Bonn und in Passau Theologie und Philosophie studiert, daran schloss sich bis 2007 ein Pastoralkurs in Aachen, Hamburg und Osnabrück an. Vor der Priesterweihe 2007 im Dom zu Aachen war Marc Zimmermann Diakon in der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Mitte.

„Ich freue mich sehr, dass ich in der GdG Simmerath (zehn Pfarreien und fünf Kapellengemeinden) als Priester tätig sein kann, zur Entlastung von Pfarrer Stoffels und seinen Mitarbeitern in der Seelsorge und im Gemeindeleben”, sagt Marc Zimmermann, der sich darauf freut, künftig „in einer der schönsten Regionen des Bistums” zu leben. Er sei „gespannt auf viele gute Begegnungen, auf eine lebendige und herzliche Gemeinschaft”.

„Immer wieder sind mir Menschen begegnet, die aus der Fülle des Glaubens Zeugnis gegeben haben von Christus. Diese Menschen haben meinen Lebensweg geprägt.” In seiner Zeit als Kaplan in Herzogenrath-Merkstein habe er „viele gute Erfahrungen im Glauben und mit den Menschensammeln können”, sagt Kaplan Zimmermann, der im Pfarrhaus in Kesternich wohnen wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert