Lammersdorf - Ein Loblied auf ein lecker Salätchen

Ein Loblied auf ein lecker Salätchen

Von: Maggie Jung, Kita aktiv-Ernährung, BVK Buch Verlag Kempen, 84 Seiten illustriert, 18,90 Euro, über den Buchhandel oder auch beim Verlag erhältlich; ISBN: 978-3-86740-225-5.
Letzte Aktualisierung:

Lammersdorf. Maggie Jung, die in Simmerath-Lammersdorf lebt, hat ein neues Praxisbuch das den Namen ”Kita aktiv-Ernährung” trägt, herausgebracht.

Die facetten- und umfangreiche Projektmappe wartet auf mit neuen und sprudelnden Ideen für die pädagogische Praxis in Kitas, Heimen, Spiel- und Fördergruppen oder für zu Hause.

In ihr finden sich Angebote zu allen Bildungs- und Erziehungsbereichen für Kinder von zwei bis sechs Jahren.

Das Thema „Ernährung” mit allen Sinnen zu erfahren heißt Lernen mit Spaß. Die Kinder besuchen imaginäre Obstgärten, reale Bäckerstuben und Picknickwiesen.

Gemüsebeete und Getreidefelder

Sie erkunden Gemüsebeete und bewundern Getreidefelder oder erleben musikalische Kartoffelstraßen. Die Kinder singen ein Loblied auf den gemischten Salat und tanzen den Fit-mach-Rap, sie lassen Apfelbäume wachsen, reisen durch den menschlichen Körper und vieles mehr.

Die Projektmappe bringt den Kindern so alles Wissenswerte rund um gesunde Ernährung auf spielerische Art und Weise näher. Wie oft stellt man fest, dass die Kleinen nicht wissen, woher genau unser Essen kommt, welches Obst an Bäumen wächst oder wie welches Gemüse heißt?

Gerade wenn die Kinder in Lernphasen sind, hilft die Projektmappe ihnen dabei, Dinge schneller und leichter zu verstehen und macht sie so zu richtigen Ernährungsexperten.

Durch die zahlreichen Kopiervorlagen, die in Form von Arbeitsblättern genutzt werden können, oder die Vorlagen für Bastelarbeiten und Spiele haben zum Beispiel Erzieherinnen besonderes Arbeitsmaterial, was sie immer wieder nutzen können.

Malwettbewerb, Preise

Passend zu der Neuerscheinung findet ein Malwettbewerb statt. „Kalle macht wieder alles gut.” Unter diesem Thema steht ein Malwettbewerb für Schulkinder. Kalle will seiner Großmutter helfen und sich ach einem Streit wieder mit ihr versöhnen. Teilnehmen können alle Kinder ab fünf Jahre, die aber noch nicht in die Schule gehen.

Eingereicht werden können Einzelbilder, aber auch gemeinsam entstandene Gruppenarbeiten. Erlaubt sind alle Malutensilien wie Wasserfarben, Buntstifte, Wachsmalkreide, Filzstifte usw. Die Bilder sollten nicht größer als DIN A4 und nicht kleiner las DIN A6 sein.

Die eingereichten Bilder werden nicht automatisch an die Absender zurückgeschickt. Die Gewinner werden auf der Homepage von Maggie Jung veröffentlicht und zusätzlich schriftlich benachrichtigt.

Als Preise winken für die drei einfallsreichen Bilder attraktive Buchpreise.

Nicht zu vergessen ist, dass die Bilder mit Namen bzw. Bezeichnung der Institution/Gruppe , Alter, Adresse und eventuell Telefon oder E-Mail beschriftet werden.

Einsendungen an: Maggie Jung, Malwettbewerb „Kalle”, Im Mittelvenn 11, 52152 Simmerath-Lammersdorf. Einsendeschluss ist der 20. Juli 2011.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert