Simmerath - Ein Dreigestirn regiert die Kraremänn

Ein Dreigestirn regiert die Kraremänn

Von: ho
Letzte Aktualisierung:
Ein Dreigestirn wird die Simme
Ein Dreigestirn wird die Simmerather Narren durch die neue Session führen. Michael I. (Haas), Jungfrau Gerhard Leister und Bauer Wilfried Krieger wurden am Samstag im Rahmen einer tollen Proklamation in Amt und Würden eingeführt. Foto: Hoffmann

Simmerath. „Da haben die sich aber drei echte Kracher ausgesucht”, rutschte es Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns über die Lippen, während andere am Samstagabend in der Dreifachhalle auf der Prinzenproklamation der KG Sonnenfunken Simmerath in diesem Zusammenhang von drei „absoluten Granaten” sprachen.

Die Rede ist von den neuen Narrenherrschern der KG, einem Dreigestirn, das während einer erstklassigen Sitzung von über 350 begeisterten Besuchern gefeiert und vom Vorsitzenden der KG, Stefan Haas, in Amt und Würden gehoben wurde. Kurz vor 23 Uhr wurde die Katze, wer in der neuen Session Zepter, Spiegel und Dreschflegel schwingt, aus dem Sack gelassen. Bereits als Stefan Haas die Namen der Protagonisten nannte, zeigten sich die Sömmerter „knatsch jeck” vor lauter Begeisterung und geleiteten ihr neues Dreigestirn auf einer Welle der Sympathie auf die Bühne.

Lockeres Dreiergespräch

Ein Prinz aus der Modebranche, eine sicher ständig unter Strom stehende Jungfrau und ein juristisch gebildeter Bauer werden die gelben Farben der Sonnenfunken in der neuen Session an vorderster Stelle vertreten.

Michael Haas fungiert in dieser Konstellation als Prinz Michael I. und wird hierbei von Jungfrau Gerhard Leister sowie Bauer Wilfried Krieger unterstützt. Ohne Zweifel ein redegewandtes Trio mit Ausstrahlung, bei dem keiner auf den Mund gefallen ist.

In einem locker vorgetragenen Dreiergespräch, bei dem sie mit eingebauten Liedern immer wieder für Stimmung in der Halle sorgten, präsentierten sie sich auf der Bühne, wobei man ihnen anmerkte, dass sie dabei Spaß ohne Ende hatten und damit immer wieder das Publikum mitrissen. Da kann man sich bei den künftigen Karnevals-Veranstaltungen auf manche Zwerchfellattacke gefasst machen.

Bürgermeister Hermanns sagte den Dreien schon an diesem Abend für Fettdonnerstag die Reservierung des Schlüssels vom Bauamt zu, damit der neue Sportplatz zum Ende der Session fertig werde. Das gesamte Dreigestirn ist im übrigen Mitglied der Ehrengarde, wobei Michael Haas dort als Kommandant fungiert und Gerhard Leister in diesem Jahr den Kraremann-Orden erhielt. Im Rahmen ihrer Inthronisierung ernannten die Tollitäten schließlich noch ihr umfangreiches Gefolge, wobei Bauer Wilfried mit kessen Zwischenbemerkungen glänzte und verlasen natürlich auch noch ihre Gebote.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert