Eifelverein: Hans Klein scheidet aus dem Vorstand aus

Letzte Aktualisierung:
Der Wechsel ist vollzogen: Mat
Der Wechsel ist vollzogen: Mathilde Weinandy übernimmt die Leitung des Eifelvereins von Dr. Hans Klein.

Stolberg/Hellenthal. Auf der Frühjahrstagung des 30.000 Mitglieder starken Eifelvereins hat es an der Spitze einen Führungswechsel gegeben. Nach 14 Jahren trat der Hauptvorsitzende Dr. Hans Klein (74) aus Breinig nicht mehr an.

Zu seiner Nachfolgerin wählten die Delegierten der 161 Ortsgruppen mit überwältigender Mehrheit die 60-jährige Prümer Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy.

Die erste Frau in 123 Jahren

Als erste Frau in der 123-jährigen Geschichte des Eifelvereins führt jetzt Mathilde Weinandy die größte Heimatorganisation in der Eifel und im Rheinland an. In ihrer Antrittsrede vor den 400 Gästen in der Hellenthaler Grenzlandhalle sagte sie: „Ich werde mich mit meiner ganzen Kraft und meinem ganzen Herzen für unseren Eifelverein einsetzen.”

Derweil wurde Hans Klein wegen seiner außergewöhnlichen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden des Eifelvereins gewählt.

Der Mausbacher Robert Jansen ist als Hauptnaturschutzwart erneut in den Hauptvorstand des Eifelvereins gewählt worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert