Eifelsteig zwischen Aachen und Trier eröffnet

Letzte Aktualisierung:
Eifelsteig
Von Aachen nach Trier führt der neue, Landesgrenzen überschreitende „Eifelsteig”. Foto: ddp

Lampertstal. Startschuss für einen neuen Wanderweg in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen: Der 313 Kilometer lange Eifelsteig ist am Samstag offiziell eröffnet worden.

Unter dem Motto „Wo Fels und Wasser dich begleiten” verbindet er Aachen und Trier. Er führt unter anderem durch das Hochmoor „Hohe Venn”, das Rurtal, den „Nationalpark Eifel” sowie die Kalk- und die Vulkaneifel bis hin zur Südeifel.

Auf nordrhein-westfälischer Seite war der Steig bereits 2007 fertig geworden. Seit Ende 2008 stehen nun auch in Rheinland- Pfalz alle Schilder und Pfosten. Bereits vor der Eröffnung haben viele Wandersleute den Weg durch die Eifel beschritten. Nach früheren Angaben kostete die Errichtung des Eifelsteigs in Nordrhein-Westfalen 549 000 Euro, in Rheinland-Pfalz 366.000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert