„Eifelmasters“ der Höhepunkt des Reitturniers

Letzte Aktualisierung:

Eicherscheid. Anspruchsvoller Pferdesport steht am kommenden Wochenende in Eicherscheid auf dem Programm. Am Samstag, 4. Juli und und Sonntag, 5. Juli, findet im Pferdesportzentrum Eicherscheid das 44. Reit- und Springturnier des Reit- und Fahrvereins Eicherscheid mit über 1000 Starts statt.

Das Turnier wird ausgetragen auf der Reitanlage am Rott. Samstags werden ab acht Uhr Springprüfungen ausgetragen, hier handelt es sich um Pferdespringprüfungen der Klasse A bis L für junge Pferde.

Anschließend findet eine Stilspringprüfung und eine Springprüfung der Klasse A statt. Um 17.15 Uhr beginnt das M-Springen. Im Anschluss daran folgt ab ca. 19.30 Uhr folgt das Highlight am Abend: Das Oldie-Springen für Jedermann. Hier sind noch Nennungen möglich. Die Dressurprüfungen beginnen um 8.30 Uhr mit einer Dressurprüfung der Kl. A. Um 10 Uhr wird in einer Dressurprüfung der Klasse E der Kreispokal in der Mannschaftswertung ausgetragen.

Einige Asse am Start

onntags beginnen die Dressurprüfungen ebenso um 8.30 Uhr mit der Dressurpferde Klasse A. Um 10.30 Uhr ist die Dressurprüfung Kl. A, danach ab 13.45 Uhr die Dressurprüfung der Klasse L (Trense).

Die Springprüfungen beginnen um 7.45 Uhr mit den Kl. A und L, gefolgt von zwei M-Springen.

Um 12.30 Uhr beginnt das M/A Springen und anschließend um ca. 15.30 Uhr das Highlight des Tages, das „Eifelmasters“ der Klasse S mit Siegerrunde, einzigartig in der Eifel. Hier ist ein Rekord-Nennungsergebnis von fast 40 Startern zu verzeichnen! Hier starten Spring-Asse wie Knorren, Tillmann, Stormanns, Weinberg u.a. Anschließend um 17 Uhr heißt es Jump und Drive, eine Staffette von einem Springreiter und einem Gespann. Um 17.30 Uhr startet das Mannschaftsspringen um den Kreispokal der Klasse E.

Der nächste Termine in Eicherscheid ist das Fahrturnier mit Kreismeisterschaftswertung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert