Eifelerin Daniela Schütt bei der Mountainbike-Marathon-WM

Von: ani
Letzte Aktualisierung:
12485540.jpg
Daniela Schütt aus Einruhr war bei der MTB-Marathon-WM im südfranzösischen Laissac mit dabei und absolvierte dort einen höchst anspruchsvollen Kurs über 70 Kilometer und 2600 Höhenmetern. Foto: A. Hoffmann

Einruhr. Im südfranzösischen Laissac fand die Mountaibike-Marathon-Weltmeisterschaft statt, bei der auch eine Teilnehmerin aus der Eifel am Start war. Daniela Schütt aus Einruhr vom SV Einruhr/Erkensruhr nahm an diesem internationalen Wettbewerb mit vier anderen deutschen Sportlerinnen teil.

60 Frauen aus der ganzen Welt waren am Start des 70 Kilometer langen Rennens, bei dem 2600 Höhenmeter überwunden werden mussten. Um was für eine „Hammerstrecke“ es sich dabei handelte, wurde laut Daniela Schütt den deutschen Teilnehmerinnen schon am Vortag deutlich, als man bei einer Testfahrt über 20 Kilometer rund zwei Stunden brauchte.

Bei perfektem Wetter startete das Rennen. „Da hatte ich schon ein mulmiges Gefühl“, erinnert sich Schütt. Zu Beginn sei es nur bergauf gegangen, dem matschige Trails mit Schiebestücken gefolgt seien. „Technisch war das mehr als anspruchsvoll, aber fahrbar. Zum Springen wurde man teilweise gezwungen und die Arme mussten ordentlich was abfedern“, berichtet die Mountainbikerin. „Die tolle Gegend und die schönen Aussichten belohnten die harte Arbeit zum Glück ein wenig“.

Im Ziel waren dann alle Strapazen vergessen. Daniela Schütt: „Als ich die Ziellinie überquerte, hatte ich ein tolles Gefühl. Ich war sehr zufrieden mit meiner Zeit und überglücklich. Als 45. von 60 Teilnehmerinnen war ich als vierte Deutsche angekommen“. Eine beachtliche Leistung der sympathischen Einruhrerin, die ihrem Vater dankte, der als Betreuer mit nach Südfrankreich gefahren war.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert