Eifel-Olympiade: Geselliger Nachmittag auch für Nicht-Aktive

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Wie schon im letzten Jahr veranstaltet das Geloog Simmerath wieder die Eifel-Olympiade. Am Samstag, 8. September, können Teams aus vier bis sechs Personen ab 14 Uhr auf dem Simmerather Sportplatz gegeneinander antreten.

In verschiedenen Disziplinen müssen Sportlichkeit, Teamgeist, Intelligenz und Geschicklichkeit bewiesen werden. Dabei können nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch tolle Preise gewonnen werden. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren gestattet.

Auch die nicht-teilnehmenden Mitglieder des jeweiligen Vereins sind eingeladen, ihr Team anzufeuern oder einfach einen schönen Tag mit Grill und kühlen Getränken zu verbringen. Besonders durstige Teams können eventuelle Schwächen in einzelnen Disziplinen außerdem durch eine Thekenwertung aufbessern - selbstverständlich auch anti-alkoholisch!

Zwischen den einzelnen Disziplinen haben alle Zuschauer und Mitspieler wieder die Chance, am altbekannten Hanghöhner Wettbewerb teilzunehmen und den amtierenden Hanghöhner König Didier Gehlen aus Mützenich von seinem Thron zu stoßen.

Die Teams werden gebeten, sich per Mail unter turnieranmeldung-simmerath@gmx.de oder persönlich bei Mario Haas unter 0172/7144335, oder bei Jen Alberts unter 0160/94903931, anzumelden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert