Roetgen - Ehrenamtskarte soll für Engagierte ab Mai erhältlich sein

Ehrenamtskarte soll für Engagierte ab Mai erhältlich sein

Letzte Aktualisierung:
5173322.jpg
Vermutlich ab Mai steht die Karte für besonders ehrenamtlich Engagierte in Roetgen zur Verfügung. Kooperationspartner sind herzlich willkommen.

Roetgen. Das Projekt „Ehrenamtskarte” startete in NRW Ende 2008 zunächst mit einigen wenigen interessierten Kommunen. Immer mehr Kommunen beteiligen sich inzwischen an der Ehrenamtskarte. Auch der Rat der Gemeinde Roetgen hat beschlossen, sich an dem landesweiten Projekt zu beteiligen und die Ehrenamtskarte einzuführen.

Mit den Unterschriften der Vereinbarung mit dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW ist die Ehrenamtskarte für die Gemeinde Roetgen seit dem 13. März endgültig auf den Weg gebracht.

Voraussichtlich ab Mai dieses Jahres wird die Karte auf Antrag an diejenigen Personen herausgegeben, die sich überdurchschnittlich für die Gemeinschaft engagieren.

Mit der Karte können landesweit Vergünstigungen in öffentlichen und privaten Einrichtungen in Anspruch genommen werden, die von den teilnehmenden Kommunen aber in hohem Maße auch von Gewerbetreibenden, Vereinen und Verbänden der jeweiligen Städte und Gemeinden zur Verfügung gestellt werden.

Nach der Unterzeichnung der offiziellen Vereinbarung werden Partner und Vergünstigungsgeber innerhalb der Gemeinde Roetgen gesucht.

Alle Einzelhändler, Gewerbetreibenden, Vereine und Verbände können dazu beitragen, das bürgerschaftliche Engagement in Roetgen, Rott und Mulartshütte zu stärken und zu unterstützen und so ein Zeichen der Wertschätzung des Ehrenamts setzen.

Sie sind herzlich eingeladen, sich mit der Verwaltung in Verbindung zu setzen, um als Kooperationspartner des Projektes aufgenommen zu werden. Aktuelle Informationen zur Ehrenamtskarte NRW sowie die Voraussetzungen für die Vergabe sind im Internet unter www.ehrensache.nrw.de zu finden.

Antragswillige müssen sich noch etwas gedulden, bis das Antragsverfahren in Kürze beginnt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert