Dorothee Spinrath wird neue Schulleiterin

Letzte Aktualisierung:

Monschau. Dorothee Spinrath wird ab dem 1. August 2015 die Leitung der Bischöflichen Mädchenrealschule St. Ursula in Monschau übernehmen. Dies teilte am Dienstag die Bistumsverwaltung in Aachen mit.

Bisher war Dorothee Spinrath als Lehrerin für die Fächer Musik und Biologie an der Städtischen Gesamtschule Nettetal tätig und hat dort Verantwortung als Teamleiterin übernommen. Ferner gehörte die Gestaltung der Schulgottesdienste zu ihren Aufgaben. Ehrenamtlich ist sie im Diözesanvorstand des Kolpingwerkes in Bistum Aachen tätig.

Mit Blick auf das neue Kollegium sei ihr „Kommunikation auf Augenhöhe und die Beteiligung der Kolleginnen und Kollegen an der Planung und Umsetzung ihrer Ideen besonders wichtig“, heißt es weiter. Mit Wirkung zum 31. Juli wird der bisherige Schulleiter, Franz-Peter Müsch, in den Ruhestand verabschiedet. Aus diesem Anlass findet am 22. Juni um 16 Uhr eine heilige Messe in der Aukirche in Monschau mit anschließendem Festakt in der Schule statt.

Franz-Peter Müsch war mehr als 30 Jahre lang mit der Leitung der Bischöflichen Mädchenrealschule in Monschau betraut. Für seine „engagierte und langjährige Tätigkeit im Dienst des Bistums Aachen“ gebühre ihm aufrichtiger Dank, heißt es abschließend in der Mitteilung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert